Benutzerrechte - editieren von Beiträgen eingeschränkt

  • Hallo in die Runde,

    aus gegebenen Anlass habe ich mich schweren Herzens entschlossen, die Rechte der Nutzer einzuschränken.

    Es betrifft die Möglichkeit geschriebene Beiträge uneingeschränkt ändern zu können.

    Da wiederholt, von Einzelnen, diese Möglichkeit dazu missbraucht wurde, Beiträge nachträglich zu löschen und /oder zu verändern und ganze Themen dadurch aus dem Zusammenhang gerissen werden, habe ich nun die Bearbeitungszeit auf 180 Minuten eingeschränkt.

    Tut mir leid für die Nutzer, welche nur nachträglich Bilder einsetzen oder Rechtschreibfehler korrigieren wollten, diese Nutzer können sich aber gerne bei mir oder Uwe melden damit wir dies übernehmen.

    Ich bitte dies nun bei zukünftigen Beiträgen zu beachten.

    Schönen Abend

  • Und wieder haben es "einige wenige Komiker" geschafft ein exzellentes Future dieses Forums den Garaus zu machen. Schade.

    Ganz meiner Meinung.

    Aus dem Erziehungsalter sind wir doch alle raus. Das ist doch sinnlos, damit trefft ihr die Masse.

    Jeder blamiert sich eben so gut er kann.


    Sehr schade.

    Eine Freiheit weniger.

    Frank .go.TT grüßt

  • Moin...

    Mr.X

    Seltsam, wir wollten spontan nahezu die gleichen Worte über die Lippen bzw. in die Finger zum tippen kommen, als ich den Eingangspost gelesen habe ;)


    Und...

    Frank.go.TT

    Es geht offenbar nicht anders, weil auf die Art die Administration die wenigste Arbeit hat, das Forum "lesbar" bzw. "sinnvoll lesbar" am laufen zu halten.

    Was nutzt es, wenn (warum auch immer) irgend wie "vergnatzte" User ihrem Frust/Unmut über irgend welche, ihnen wohl nicht genehme Belange, Luft verschaffen, in dem sie ihre Texte bzw. Bilder löschen bzw. dadurch den jeweiligen Beitragsfaden so aus dem Kontext reißen, dass er am Ende völlig unlesbar bzw. sinnlos erscheint, weil man keinen rechten Zusammenhang mehr zu den einzelnen Beiträgen mehr herauslesen kann.


    Aber wie Du schon schrobest, ... sehr schade... , dass leider (wieder mal :roll:) zu solchen Mitteln als "Notbremse" gegriffen werden muss :11:, nur weil einzelne User irgend ein Problem haben und es so auf den Schultern anderer "abladen" würden, wenn nicht entsprechend gegen gesteuert wird...

    Mein Frauchen sagt dazu (also zu solchen Leutchens) immer... "Kindergarten, ganz kleine Gruppe";)


    Edit:

    ... habe ich nun die Bearbeitungszeit auf 180 Minuten eingeschränkt.

    Tut mir leid für die Nutzer, welche nur nachträglich Bilder einsetzen oder Rechtschreibfehler korrigieren wollten, diese Nutzer können sich aber gerne bei mir oder Uwe melden damit wir dies übernehmen.

    Damit könnte ich zur Not auf Dauer auch leben... wenn gleich man ja manchmal erst "Ewigkeiten später" eventuelle "Verbuchstabelungen" bzw. Zahlendreher o.ä. selber erst findet und sieht, was man da für "Unsinn" geschrieben hat;), was man hernach halt nur über den "Umweg" (mit Mehrarbeit für die Admins) abändern kann...

    Aber naja, es ist halt nun so, wie es ist... Geht aber auch so:good:... wofür gibt's denn sonst die "Vorschaufunktion" , die man gern schon mal vorm absenden der Postings irgendwie vergisst;) :hä:

    NeTTe Grüße vom Toni
    Mitglied der IG - Car System und RC in TT


    https://tt-modellbahnforum.de/index.php?attachment/5369-b%C3%A4rchen-gif/

  • Tippfehler werden einfach überlesen.

    Du kennst (z.B. Meine) manche Tippfehler hier im Forum (noch) nicht, :lol1:... die kann man oft gar nicht überlesen... nicht mal, wenn man sogar noch alle "Hühneraugen" zudrückt :lol::lol1:

    Manchmal tragen sie aber auch zur allgemeinen "Erheiterung" bei :hä:(Stichwort "Steilvorlagen" bzw. "Eigentore";) mit entsprechender lustiger Reaktion der Leser) und man könnte sie eigentlich auch so stehen lassen.... (weil der Leser trotzdem zweifelsfrei erkennt, was gemeint ist...)

    NeTTe Grüße vom Toni
    Mitglied der IG - Car System und RC in TT


    https://tt-modellbahnforum.de/index.php?attachment/5369-b%C3%A4rchen-gif/

  • Tja - es ist bedauerlich, das es einige Wenige immer wieder schaffen ein "freies" Forum einzuschränken ...

    als wenn Corona uns nicht schon genug einschränken würde. Und das Alles bei "nur" einem Hobby!


    Gruß

    Thomas

    Bevor ich mich aufrege - ist's mir egal!:04:

  • Ich hab damit kein Problem , ich habe mehrere Hobbys :hurra: . Wie Toni schon schrieb , ich bin der gleichen Meinung :gut:.

    Außerdem können Wechselstabenverbuchtellungen auch lustig sein.

    Aber Texte , wo dann der Zusammenhang fehlt o.ä. , sind für mich belastend .

    Wie auch schon Thomas schrieb , Änderungen können ja immer noch angemeldet werden. :besen:


    MfG Uwe

  • Mir fehlt jetzt die gefühlte Freiheit und Leichtigkeit wegen der ich mich genau hier angemeldet habe.

    Wegen dergleichen entstand doch dieses Forum aus dem Hader woanders.

    Freiheit und Unabhängigkeit sowie Anders sein, das war die Prämisse.


    Ich frage mich echt wie man sich so über seine eigenen Grundsätze hinweg setzen kann.

    Zumal woanders sicher frohlockt wird.


    Jetzt habt ihr euch auf die gleiche untere Stufe gestellt wie andere Foren.

    Statt darüber hinweg zusehen. Ich habe nicht mal etwas bemerkt das störte.

    Frank .go.TT grüßt

  • Hallo,


    .... wieder wegen Weniger oder gar wegen Einen....

    gerade wie von Thomas angesprochen war ich immer noch dabei, alte Bilder wieder in

    "Meine Autowerkstatt" einzufügen, da ist noch vieles unlesbar, weil einfach Bilder fehlen,

    ... und die Bilder von einen Moderator einfügen zu lassen, die Arbeit will ich wirklich keinen antun,


    also, bleiben viele Seiten bei mir unlesbar


    ob das im Verhältnis zu einigen wenigen gleich Eingeschnappten Nutzern des Forums steht entscheide ich lieber nicht,

    bleibt nur zu hoffen, das sich da vielleicht später etwas ändert

    Rechtschreibefehler, passieren jeden und sind lustig,


    Gruß Ralf

    Servus aus der Oberpfalz , Ralf

  • Ich frage mich echt wie man sich so über seine eigenen Grundsätze hinweg setzen kann.

    Zumal woanders sicher frohlockt wird.


    Jetzt habt ihr euch auf die gleiche untere Stufe gestellt wie andere Foren.

    Statt darüber hinweg zusehen. Ich habe nicht mal etwas bemerkt das störte.

    Du übertreibst, du kannst deine Beiträge nachbearbeiten, sodas kleine Fehler schnell korrigiert sind bzw. Bilder nach dem Schreiben des Textes noch eingefügt werden können. Dafür sollten die 3h ausreichend sein. Der Sinn ist es nicht, aus Gründen xy den Inhalt seines eigenen Beitrags so zu ändern, das du nach der Änderung einen völlig anderen Inhalt hast, es bezogen sich ja Antworten genau auf den ursprünglich geschrieben Inhalt. Da gibt es spezielle Kandidaten denen ich das grundlegend verbieten würde, weil es eine Unart ist. Wir sind hier zum gegenseitigen Austausch und wer beleidigte Leberwurst spielen will, weil man ihm andere Ideen der Materialbeschaffung schreibt, der sollte seine Bastelbeiträge auch stehen lassen, wie sie sind. Was nützt uns ein Beitrag der 24h drin ist und dann weg ? Basteleien als Anregung usw. sind der Kern eines Forums und man kann auch bestimmte Mitglieder auf die Igno Liste setzen, wenn man deren Umgangsformen ablehnt.

  • Moin...


    So oder ähnlich, wie der "Pilot" es schrieb, würde ich das auch meinen.


    Mir fehlt jetzt die gefühlte Freiheit und Leichtigkeit wegen der ich mich genau hier angemeldet habe.

    Wegen dergleichen entstand doch dieses Forum aus dem Hader woanders.

    Freiheit und Unabhängigkeit sowie Anders sein, das war die Prämisse.

    Genau die haben wir ja noch, wenngleich (momentan) nur etwas eingeschränkt.

    Ich frage mich echt wie man sich so über seine eigenen Grundsätze hinweg setzen kann.

    Zumal woanders sicher frohlockt wird.


    Jetzt habt ihr euch auf die gleiche untere Stufe gestellt wie andere Foren.

    Statt darüber hinweg zusehen.

    Die Grundsätze behält man doch bei, will sich nur durch diese temporären und kleinen Einschränkungen nur unnütze Moderationsarbeit ersparen (die guten Admins machen das ja schließlich auch in ihrer FREIZEIT und unendgeldlich).

    Wenn jemand sich nicht an die mit seiner Anmeldung im Forum von ihm akzeptierten Forumsregeln hält, muss die Administration ja auf irgend eine Art reagieren und was in diesem Falle daraus resultiert, ist durchaus angemessen und moderat.

    Unser Zeitfenster, wo man (noch) gänzlich frei seine Beiträge bearbeiten kann, dass ist halt nur etwas kleiner geworden und mit dem "Umweg" über die Ansprache der Admins zwecks späterer Änderung einiger Dinge, wird das Fenster ja so auch wieder für den Zweck geöffnet.

    Von daher hab ich da kein Problem mit... eher schon mit betreffenden Leuten, die diese Problematik durch ihr Verhalten hervorgerufen haben, nur weil die einen Dickkopf haben und reagieren, wie ein "bockiges Hortkind" ;).

    NeTTe Grüße vom Toni
    Mitglied der IG - Car System und RC in TT


    https://tt-modellbahnforum.de/index.php?attachment/5369-b%C3%A4rchen-gif/

  • Ich kann mit dem "Feature" gut leben, geht ja in anderen Foren auch nur ein paar Stunden oder auch gar nicht.


    Thomas, wäre sowas wie "Bearbeitungsverlauf einsehen" in der Foren-Software möglich (wie im Fratzenbuch)?

    Kein Backup, kein Mitleid!

  • Bearbeitungsverlauf gibt es, aber nur für Admins :48:.

    Ist auch nicht einstellbar, für alle.

    Gruß Uwe

    Dieser Beitrag ist als User geschrieben und spiegelt eine rein persönliche Meinung wieder.
    Beiträge zur Moderation und/oder administrative Einträge werden entsprechend gekennzeichnet.


    Roco Z21, Roco-WLAN-Maus, Rocrail

  • Boh, Ihr habt Probleme. :respect:

    Macht's gleich richtig, dann braucht Ihr nix ändern. :lol1:

    Ganz einfach.:hut:

    Zur Not sich selber zitieren und in einem neuen Beitrag das entsprechend zu Ändernde schreiben. Fertsch. :clever:

    Grüsse aus dem Keltendorf
    Bernd

  • Macht's gleich richtig, dann braucht Ihr nix ändern. :lol1:

    Ganz einfach.:hut:

    Hallo Bernd, :good:

    Anscheinend hast Du den Hauptgrund für die generelle Möglichkeit des Ändern von Beiträgen überlesen. :hä:

    Eigentlich sollten die alten Beiträge aus dem alten Forum um ihre Bilder ergänzt werden (nach dem Verlust der Bilddateien im alten Forum) um diese wieder komplett zu bekommen. Das korrigieren von Schreibfehlern über einen längeren Zeitraum war nur ein nützliches Beiwerk. :clever:

  • Hallo Thomas,

    doch ich kenne schon den Hauptgrund, ich verstehe auch Eure Reaktion wegen der leider wenigen Uneinsichtigen.

    Aber es ist Hobby und ich finde es nicht so schlimm mit der Änderung.

    Grüsse aus dem Keltendorf
    Bernd

  • Ich möchte hier mal erfreut einhaken...


    Ich war soeben positiv überrascht, dass ich im "Piko-Neuheiten 2021 Fred" nach 23:55h immernoch meinen Text bearbeiten bzw. ergänzend erweitern konnte... PRIMA... lasst es so, die Wogen scheinen sich ja geglättet zu haben...


    Gruss OLAF:yes::klatsch: