Beiträge von Toni

    Ja, auch wenn es ein H0 Diorama ist, als Anregung kann es auf alle Fälle dienen.

    Sehr gut gemacht :thumbup: , muss man hier wirklich sagen, da sich Holger zuvor auch intensiv mit der Thematik befasst hatte.

    Und da wir ja von Kres auch so ein schmuckes Fliegerchen im Angebot haben und so einige der Bastelfreunde sich auch z.T. der kleinen roten Autochens verschrieben haben... wer wees, womöglich... :hä:

    Also, Quelle ist das DDR Modellbauforum und der Autor Holger Läntzsch für den Beitrag

    Leider lässt sich das gesamte Album nicht verlinken, aber die "Suppe" hab ich mir ja selber eingebrockt :roll: :wand2: und muss nun die einzelnen Bilder verlinken :48: , damit ihr sie anschauen könnt.


    Waldbrandbekämpfung zu DDR-Zeiten


    Eins als Gesamtübersicht, dass sei mir bitte als direkter Link verziehen :48:

    Holger hat sicher nix dagegen.


    Bild 1

    Bild 2

    Bild 3

    Bild 4

    Bild 5

    Bild 6

    Bild 7

    Bild 8

    Bild 9

    Bild 10

    Bild 11

    Bild 12

    Bild 13

    Bild 14

    Bild 15

    Bild 16

    Bild 17

    Bild 18

    Bild 19

    Bild 20

    Bild 21

    Bild 22

    Bild 23

    Bild 24

    Bild 25

    Bild 26

    Bild 27

    ;) ... in 1:87 ;)

    Es ist zwar nicht in unserem Maßstab erbaut, aber der Kollege im DDR Modellbauforum hat hier ein richtig gutes Diorama zum Thema Waldbrand erstellt.

    Bei dem Bild HIER (gut, müsste noch um 90° gedreht werden), meint man, es sein ein Bild vom Original und der Fotograf im Anschluss pitschnass geworden :)


    Schaut doch mal drüben rein, da gibts viele gute Anregungen :foto: zum Bau eines solchen Dioramenthemas...


    HIER zu lesen bzw. zu sehen :spock:

    Na etwas mehr Erklärung wäre nun schon nicht schlecht sein.

    Wird wohl damit...


    Der Koffer wird nun von einem anderen Forumsmitglied gedruckt.

    ... zusammenhängen...

    Fragt sich nur, warum ein anderes Forenmitglied plötzlich den Koffer druckt, wo er (EpocheIII) sich ja schon so viel Arbeit damit gemacht hat.

    :gruebel: Muss man sich hier denn gleich immer die Suppe gegenseitig versalzen bzw. in selbige spucken? :hä:

    Muss ich jetzt nicht verstehen...

    Eben... ich versteh's auch nicht so recht. :nix:


    Edit:


    Ähm ... nur so eine Idee, ihr "Druckeronkels"... eh ihr euch vollends in die Haare bekommt... :48:


    Macht doch einer den Koffer mit Fenster und der andere den Koffer ohne Fenster.... und alles wird gut ;)

    Ja, ist auch verständlich, aber womöglich für die "unentschlossenen Nachzügler", die diese Sammelbestellung aus irgendwelchen Gründen derzeitig nicht nutzen wollen bzw. können, doch interessant zu wissen, weil man auch später selbst noch bestellen könnte, so man sich dann doch irgendwann dazu entschließt.

    Also nur so als zusätzliche Information, die ich euch nicht vorenthalten wollte. ;)


    Ach, fast vergessen...


    Ich täte gern...


    1x Stalinez T-100

    1x Ursus C-330

    1x Fiat125p Kombi

    1x Fiat 126p FL

    1x Polonez MR'83

    1x Jeep Willis

    1x Jelcz 315 M

    1x N126 Niewiadów


    ... nehmen wollen.

    Siehste, da hat das hier...

    Hat man wohl doch ermittelt und reagiert :gut:

    So sollte das sein, besonders noch so schnell ...

    Jetzt sollen sie so sein/sind sie ja so, wie man es sich wünscht :gut:

    ... wohl durchaus seine Berechtigung .

    Zu den krummen Rahmen hatte mir Herr Seifert geschrieben, dass die Ursache das weiche Material (Wachs) war, das beim 3D-Druck des Urmodells für die Form verwendet wird, die wiederum für den Messingguss gebraucht wird. Diese Prozedur läuft ja für jedes einzelne Modell.

    Die Rahmen des ersten Loses wurden von Hand gerichtet. Mittlerweile gibt es dafür eine Vorrichtung sowie eine weitere zur Prüfung. Die krummen Rahmen sollten also der Vergangenheit angehören.


    Andi

    Also...

    Fazit: Die Rollwagen von Karsei sind sehr schöne und betriebssichere Modelle. Preislich sicher keine Schnäppchen.

    Gut, der 2.Teil der Aussage stimmt wohl sicher auch irgendwie, aber...

    wie Jens es so schön formulierte...


    Aber das ist das Hobby Schmalspur ja generell nicht. Und die angekündigten Rollwagen von Veit liegen ja ebenfalls in diesem Preissegment.

    :!: Thomas, dieses Problem ...

    Da dort nur Versand nach und in Polen möglich ist, hat sich Matthias bereit erklärt, die Sammelbestellung zu übernehmen.

    ...wurde auch schon im DDR Modellbauforum angesprochen und...(Zitate von dort diesbezüglich)

    Zitat von Jan Kusch

    Auf der Internetseite scheint sich ein Fehler eingeschlichen zu haben, dass die Lieferung nur in Polen erfolgt. Tatsächlich wird es auch ins Ausland geliefert. Adrian Gawronek hat das sehr verständlich geschrieben



    Das nur mal zur Info... sollte also auch normal nach Deutschland kein Problem sein...;)

    Uwe, hast Du mal mein Edit richtig gelesen, bes. die letzten 3 Sätze?

    Edit:


    Hat man wohl doch ermittelt und reagiert :gut:

    So sollte das sein, besonders noch so schnell ...

    Jetzt sollen sie so sein/sind sie ja so, wie man es sich wünscht :gut:

    Von daher hab ich sofort "die Luft raus gelassen" ;)

    Das da oben fett geschriebene sagt doch schon alles.

    Man hat reagiert und zwar sehr schnell und nun ist alles so, wie man es sich wünscht.

    Das Preisgefüge für Mängel freie Ware ist eine ganz andere Sache, da muss jeder für sich entscheiden.

    Bei Mängel behafteten Sachen kann/darf man da schon mal skeptisch sein bzw. sollte es dürfen und sich auch dazu äußern dürfen... ;)


    Und bei von dir angeführten Firmen bzw. Modellen von z.B. Tillig, da klemmt die Säge leider oftmals immer noch, was das betrifft, denn da kommt man sich oft vor wie ein "Beta Tester", weil eben nicht so schnell bzw. sogar manchmal überhaupt nicht auf solche Kritiken reagiert wird...

    Was das Preis-Leistungs-Verhältnis angeht so sind diese Karsei-Wagen noch tausend mal besser wie die ganzen Freelance-Dinger, anderer Hersteller.

    Das steht außer Frage, da hast Du zweifelsohne Recht ;)

    Hab ja auch nicht damit sagen wollen, dass es diese Versionen nicht gab, nur dass sie eher nicht die Regel waren, sondern eher die mit rein ziviler Fahrerkabine ;)

    Daher die Frage danach...

    Es sollte ja sicher nicht mit sooo viel Aufwand verbunden sein, die Form der Front dahingehend umzukonstruieren, denk ich mal.

    Und... es wäre so "ganz nebenbei" schon wieder die Grundlage für noch mehr Modellvielfalt im Shop vorhanden ;), die sich ja jetzt schon sehen lassen kann.

    Danke dafür noch mal an Kevin :danke:

    Sollte auch nicht heißen, dass alle Modelle davon betroffen sind.

    Soll ja schon einige Leute gegeben haben

    Hätte ich vielleicht etwas besser präzisieren sollen, die Formulierung :48: Sorry...


    Die Ursache für die Mängel bezüglich einigen Modellen mit dem krummen bzw. schiefen Äußeren, die wird wohl nicht so recht zu ermitteln sein...


    Aber selbst wenn es nur wenige der Modelle beträfe, bei dem Preis sollte/darf so etwas nicht passieren.

    Dafür kann ich Modelle ohne solche doch nicht unerheblichen Makel erwarten, denke ich mal.

    Gut, zurückschicken zum Händler, umtauschen oder Geld zurück, das wäre eine Option, aber trübt doch immer die Freude an den Modellen und manchmal frustet es einen sogar, wenn man schlimmstenfalls nach Umtausch(weil der Händler nicht richtig kontrolliert hat) sogar wieder ein krummes Teil erhält bzw. erhalten sollte ...


    Edit:


    Die Ursache für die Mängel bezüglich einigen Modellen mit dem krummen bzw. schiefen Äußeren, die wird wohl nicht so recht zu ermitteln sein...

    Hat man wohl doch ermittelt und reagiert :gut:

    So sollte das sein, besonders noch so schnell ...

    Jetzt sollen sie so sein/sind sie ja so, wie man es sich wünscht :gut:

    .. und sogar Preis gesenkt...

    Womöglich soll die (marginare) "Preissenkung" das z.T. vorhandene "bananenähnliche Aussehen" etwas ausgleichen??? :hä:

    Soll ja schon einige Leute gegeben haben, die sich über das doch recht krumme Erscheinungsbild einiger der Modelle und den dafür zu zahlenden Preis doch schon "etwas erregt haben" :hä: :lol:(zweehunnert Puls hab ich... glei... :lol1: )

    Etwas krumm kann ja schon mal sein(wenn es nicht wirklich auffallen würde), aber z.T. so krumm und das für den Preis... :700: :gruebel: Nee, dann lieber doch nicht...

    Schöne Flotte, die Du da abgelichtet hast.

    hoch hinaus ging es damit, wer mochte:

    Ja, wer mochte bzw. es vermochte...

    Auf unserer Rettungsbühne unterhält man sich bei dererlei Veranstaltungen bis ca. 20 m Höhe noch locker, ab ca. 30m verstummen dann die meisten Gespräche bis aufs "nötigste" und ab 40/42m (also ganz oben) ist dann "Totenstille" und man hält sich krampfhaft am Geländer fest, schön stramm mit dem Rücken zur/an der Korbumrandung und ja nicht mehr runterschauen :lol1:

    Ist halt nicht jedermanns Sache, so hoch hinaus... :48:


    :700: Wenn ich das IVECO Fahrzeug so sehe :lupe: , dann kommt's mir wieder in den Sinn :gruebel: .... "da war doch mal was" (bzw. sollte was kommen)... aus dem Erzgebirgsvorland :hä:

    der Weg ist das Ziel..... Zeit ist hier bei dem Projekt unbedeutsam....

    Eben... genau so ist es :ok:

    Darum hol ich mal den von mir gern hergenommenen Spruch hervor... "(fertig konfektionierten) Bausatz kann ja jeder" ;) :48: :hä:

    Und Geduld ist ja bekanntlich eine Tugend...da hab ich genug diesbezüglich davon :hä:

    Ich bleib "am Ball"... da kommt es nun auf die paar Wochen auch nicht mehr an... :48: