TTm oder TTe Modelle oder doch lieber Strassenbahn

  • Hallo zusammen,


    mal eine ganz dumme Frage, da ich entweder falsch suche oder einfach zu ... bin :gruebel: .

    Gibt es aktuell lieferbare TTm/TTe Modelle?


    Ich habe an einen Triebwagen gedacht.

    Mir wäre es im ersten Moment mal egal was für einer. Na gut, DR sollte es schon sein.


    Für einen Zubringer zu einem Besucherbergwerk hätte ich gerne eine kleine Pendelstrecke gebaut.


    So in der Art.


    Da soll es hin



    So könnte es dort aussehen.



    Für Hinweise, auch Anregungen, würde ich mich sehr freuen.

    :hut:


    Gruß Bernd

    Grüsse aus dem Keltendorf
    Bernd

  • Mit Triebwagen wird es eher schlecht sein. Es gibt zwar bei Elriwa den Wismarer für TTe, aber ob der dann lieferbar sein wird?

    Ansonsten bleibt da wohl nur Selbstbau.

    Gruß Uwe

    Dieser Beitrag ist als User geschrieben und spiegelt eine rein persönliche Meinung wieder.
    Beiträge zur Moderation und/oder administrative Einträge werden entsprechend gekennzeichnet.


    Digikeijs DR5000,

    Roco-WLAN-Maus, Multimaus, Fredl für Digitalfahrten, Z21-App auf Tablet für Stellwerk,

    Heißwolf RS2000 für Analog fahren

  • Ja, ne Bimmel kannst evtl. auch sein.

    Obwohl.

    Ehrlich gesagt, habe ich keine Lust auf Oberleitung. Christian ist da ja super versiert. :respect:

    Warum gibt's die nicht als Akkufahrzeug? :48:


    Oh man, da habsch mir was in den Kopf gesetzt.

    Vlt. gibt's was bei shapeway?

    Und nen pmt Antrieb drunter?


    Was fahren denn die Kollegen hier, die so viele Schmalspurmodule bauen?

    Wird das alles Tschechisch?

    Oder baut ihr eure Fahrzeuge selber?

    Grüsse aus dem Keltendorf
    Bernd

  • Hallo Bernd


    Wenn es ein Schweineschnäuzchen sein soll, dann wäre das Angebot von Ingolf Haß doch eine Alternative...


    Bei Ebay bietet er gerade auch so einen Bausatz an.

    Schaut mal da unter "Schweineschnäutzchen - Gehäusebausatz".(für 69 Euro)

    Weiß ja nicht, ob es Regel konform wäre, den Link zu dem Angebot hier gleich rein zu setzen...


    Ein Fahrwerk ist allerdings nicht dabei, aber die VT98 in Spur Z passen vom Radstand her genau drunter.

    Allerdings fahren die älteren Versionen davon nicht gerade manierlich, da wäre eine der ganz neuen mit Glockenankermotor schon besser, aber die kostet ja och wieder ne "Kleinigkeit"...

    Kommt halt drauf an, was ihr bereit seit, dafür zu investieren.

    Oder man baut den Antrieb selber... siehe meinen VT 133 524...

    NeTTe Grüße vom Toni
    Mitglied der IG - Car System und RC in TT


    https://tt-modellbahnforum.de/index.php?attachment/5369-b%C3%A4rchen-gif/

  • Ihr seid spitze. Viele Infos Danke.

    Bin gerade bei Shapways am suchen. Da gibt es Gothawagen oder einen T1 Triebwagen.

    Problem ist es einen passenden Antrieb (Spur N) zu finden.

    Ich denke mal Gotha ca 26 mm Achsstand oder T1 ca 30mm Achsstand.

    Würde ja evtl. den Gothawagen ähnlich Kirnitschtalbahn (aber nur Triebwagen) machen, da es eine Pendelstrecke werden wird.


    @Christian, vielleicht liest Du hier mit. Deine Straba, ist das Spur N und wo bekommst Du Antriebe her?

    Grüsse aus dem Keltendorf
    Bernd

  • 120bernd

    Wenn es etwas modernes sein darf, dann gäng eine Skoda-Hybridbahn, wie sie in Chemnitz (unter Draht) überland (mit Diesel) fahren. Aber ob es da schon etwas bei Shapeways gibt,k.A..


    Zur Frage Frage was bei uns fährt, nun BR 99 und Güterwagen, Personenwagen - ist alles bei Elriwa zu finden. Sowie einige Drucksachen von Shapeway und andere Bausätze, z.B. von dna-modell.de.

    Gruß Uwe

    Dieser Beitrag ist als User geschrieben und spiegelt eine rein persönliche Meinung wieder.
    Beiträge zur Moderation und/oder administrative Einträge werden entsprechend gekennzeichnet.


    Digikeijs DR5000,

    Roco-WLAN-Maus, Multimaus, Fredl für Digitalfahrten, Z21-App auf Tablet für Stellwerk,

    Heißwolf RS2000 für Analog fahren

  • Ja, das ist Spur N bei Christian, und die meisten Bimmelahner nutzen Kato oder Tomix Fahrgestelle


    Hab mich ja auch schon ein bisschen schlau gemacht :hurra:

    Einmal editiert, zuletzt von 1zu120 () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von PoTTmaik mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Ich empfehle für Antriebe den Kato 11-110. bestell ihn dir bei Plazajapan.com. Dort kostet er dich mit Versand keine 25€.


    Zum Thema Oberleitung, es reicht wenn du sie andeutest. Das sollte ja möglich sein. Funktionierend ist ja nicht zwingend nötig.


    Wenn du dann den Antrieb und das Gehäuse hast, einfach noch mal melden. Mit etwas Glück hast du ein Gehäuse erwischt wo sich das Getriebe einfach Klipsen lässt.

  • Danke Christian für die Info.

    Ja, den 110er habe ich gefunden, den gibt es sogar zu kaufen.

    Auch der 109er ist käuflich, sogar ohne Bühne.

    Der wäre doch bestimmt auch gut oder?

    Ich schaue mal auf Deinen Link.

    Und ja, ich würde mich melden, wenn es soweit ist. :hut:

    Grüsse aus dem Keltendorf
    Bernd

  • Und wieder einen angesteckt :geil: . Ick freu ma :hand:

    Würde ich nicht sagen. Mangels Triebwagen kommt der Ausflugsverkehr gezwungenermaßen mit der Tram.

    Wird auch ein Kompromiss. Es wird keine Wendeschleife geben sondern einen Pendel.

    Also wird der Shapeways Gothawagen ET57 genommen. Als Zweirichtungsfahrzeug hat er doch auf beiden Seiten Türen oder? Der EB ( Beiwagen) steht dann eben im Schuppen abgestellt.

    Bei der Kirnitschtalbahn wird ja umgehängt. Das geht bei mir platztechnisch nicht, von daher pendelt der ET einzeln. So der Plan.

    Na mal sehen. Es wird aber etwas dauern, bis man mal was zeigen kann.

    Mit Oberhof habe ich ja auch ne riesige Baustelle.

    Aber in #1 kann man es sich bisschen vorstellen.

    Grüsse aus dem Keltendorf
    Bernd