TT-Krümelchens Bastelecke

  • Moin zusammen,
    Viele werden mich ja von "drüben" kennen.
    Für alle die mich noch nicht kenne, ich bin Schüler von Beruf und für mich gibt es keine bessere Spur als TT !
    Meine Epoche ist die Epoche 5-6, ich bin also kein Reichsbahner oder Bundesbahner !
    Aber trotzdem rollt bei mir auch manchmal DR Material. :gruebel:
    Eine richtige Anlage hab ich nicht, aber Papa (TT-Krümel) hat eine und da bauen wir zusammen dran und dort kann ich meinen Modellen auch mal Auslauf geben!
    Ich selber hab "nur" ein kleines Modul (Klasdorf), wo aber meist nur zu Stammtischen mal ein Zug fährt.
    Aber mehr dazu in einem anderen Thread!


    Ich möchte zuerst einmal paar alte Bastellein vorstellen die sich im mm Bereich befinden.
    Mir hat es irgendwie angetan solche kleinen Dinge zu basteln.


    Den Anfang macht mein Schreibtisch den ich für mein STW 2 gebaut habe.
    Der ganze Tisch ist ein Eigenbau aus Plastik, Papier und Draht.
    Natürlich muss auch auf den Schreibtisch ein Telefon (mit Wählscheibe!), eine Stiftebox mit verschieden Stiften, ein paar A4-Blätter und eine Trinkflasche.
    Eine Tür des Schreibtisches ist auch offen da der Praktikant wieder mal vergessen hat diese zu schließen... :wand:


    Gleich gehts weiter...

  • Weiter gehts mit meinen Eckschreibtisch der ebenfalls für das selbe STW bestimmt ist!
    Auf diesem Schreibtisch hab ich eine Kaffeemaschine :kaffee: , ein Glas mit Mineralwasser :D , ein Radio, eine Schreibtischlampe (leider ohne Glühbirne :lol: ) und ein paar Fahrplanblätter nachgebaut.
    Natürlich ist auch dieser Stammtisch und seine dazugehörigen Details aus Plasteplatten, Papier und Draht enstanden.
    In der Kaffeekanne ist kein Kaffee, weil der Mitarbeiter sich heute mal für ein Glas Wasser entschieden hat.


    Gleich gehts weiter...

  • Weiter gehts mit ein paar Autobastellein von mir.


    Den Anfang macht da mein Bulli.
    Der hat an der Front ein Rad, Inneneinrichtung, Fahrer und Mitfahrer, "Gepäckträger" auf dem Dach, hier und da paar Farbliche Details und Spiegel bekommen.
    Das war ein riesen Aufwand diesen Gepäckträger zu bauen!
    Aber jetzt kann ja die nächste Camping Reise mit dem Bulli und der Familie kommen !


    Als nächstes möchte ich euch meinen W50 mit offener Boardwand vorstellen.
    Die Basis dieses W50 sind Teile aus einer SES Tüte, da ich aber unbedingt mal ein LKW brauchte wo ich eine Verladeszene nachstellen musste die Board aufgemacht werden.
    Dann hat der W50 noch meinen "W50 Standart" bekommen, dass heißt Spiegel (Eigenbau aus Papier und Draht), farbige Lampen, Griff auf der Motorhaube, neue Anhängerkupplung und eine neue Teillackierung.
    Erst vor kurzen hab ich ihm noch eine Alterung verpasst sodass es aussieht als hätte er schon einige Jahre auf dem Buckel!


    Dann habe ich noch eine Gulaschkanone gebaut.
    Ich weiß die könnte man ja eigentlich kaufen nur warum soll ich Geld ausgeben für Sachen die ich selber bauen kann?
    Die "Kanone" ist wieder mal aus Plasteplatten, Papier, Draht und verschiedenen Farben enstanden.
    Die Räder hab ich noch in der Bastelkiste gefunden.
    Leider fehlt schon wieder an der Deichsel die Öse wo man sie normalerweise anhängen kann, diese bau ich aber wieder ran!


    Zu guter Letzt will ich noch meinen UPS-Transporter vorstellen der sich aber noch im Bau befindet.
    Vorbild ist ein älter UPS Lieferwagen aus den USA der aber auch noch heute hier in Deutschland fährt.
    Das einzigste was ich dazu kaufen musste waren die Räder die von einem HO Barkas stammen.
    Viele meinen er sei zu groß aber ich hab ihn 100% nach Originalmaßen gebaut und zugar noch etwas verkleinert!


    So das wars erstmal von mir !
    Ich hab noch viele viele Bastellein die ich vorstellen könnte doch ich will jetzt erstmal Schluss machen :!:


    Ich bin mal auf eure Reaktionen sehr gespannt!


    Gruß aus Sachsen,
    TT-Krümelchen

  • Hallo Krümelchen,
    schön, Deine Kunstwerke auch hier zu sehen :post: .
    Meine Reaktion ist dieselbe wie "da drüben". :gut:
    Werde demnächst ein Thema zum Bau meiner neuen Anlage eröffnen (Du weißt ja, die Überflutung und der Bergrutsch).


    Bis bald... :05:

    ...neTTe Grüße vom Jens, bekennender Reichsbahner...

  • Hallo TT-Krümelchen,


    sehr schöne Modelle , besonders der Bulli und UPS-Wagen gefallen mir. :gut:

    _____________________________
    Gruß Stefan
    Viele Grüße aus dem Oberfranken

  • Hallo Krümmel,


    der Schreibtisch ist genial!
    Wenn wir bei unserer Gartenbahn (1:22,5) im Stellwerk so einen Schreibtisch stehen hätten, dann wäre ich schon zufrieden, aber in TT - unglaublich.
    Falls du dennoch dem Bahnmitarbeiter eine Schreibtischlampe spendieren willst, die LEDs sollten passen. :48:
    http://www.ebay.de/itm/S510-10…ahnen&hash=item5895e0aa4a


    Was ist eigentlich die Kaffeetasse für ein Ausgangsmaterial?


    Gruß shorti


  • Hallo zusammen,
    Vielen Dank für die vielen Lobenden Worte!
    Ja in 1zu22,5 sollte das ja ein leichtes sein so einen Schreibtisch zu bauen da würde ich dann auch kariertes bzw. liniertes Papier machen!
    Oha da könnte man noch viel mehr machen :)
    Die LED´s sind glaube ich noch zu groß, aber danke für den Link!
    Die Kaffeetasse ist aus einem Lichtleiter (durchsichtiges Rundplaste) entstanden, deshalb ist die auch so schön durchsichtig!


    Gruß Krümelchen


    P.S.: Ich heiße nicht "Krümmel" ! :wand::kaffee:

  • Heute möchte ich mal meine kleine W50 Flotte vorstellen!
    Da es ja in der Ep 5-6 nur noch wenige W50 gibt un die meist als Restbestände oder als Museumsfahrzeug rumherfahren hab ich meine W50 so umgebaut, dass sie passen in meine Zeit passen.
    Alle der Fahrzeuge wurden von mir schon vor langer Zeit zusammengebaut, also einfach zusammengeklebt ohne dabei viel zu bedenken.
    Im letzten Jahr und auch in diesem hab ich nun mal angefangen alle fertig zu bauen und sie zu verbessern.
    Jetzt besitzten alle W50 Spiegel, farbige Lichter und weitere Details.
    Die Beschreibung der einzelnen Fahrzeuge stehen unter den Bilder.


    Ich hoffe sie gefallen euch, weitere Bastelein folgen!


    Gruß Krümelchen

  • Hallo Thomas,
    Danke für das Lob, das sind ja erstmal nur meine W50 !
    Ich hab noch mehr Autos, eigentlich viel zu viele aber so kann ich halt verschiedene Szenen auf dem Modul nachstellen.


    Weiter gehts jetzt erstmal mit zwei größeren Bastelein.
    Einmal die Br 106 mit "Stromabnehmer" und meine Brotbüchse.
    Zur 106ér:
    Die Lok ist noch eine alte Klose-Lok und da ich sie nicht verkaufen wollte sondern eigentlich noch als Andenken aufheben wollte, hab ich sie ein wenig verbessert.
    Ich hab mir nen alten Bügel geschnappt, den etwas umgebaut und neu lackiert und drauf auf die V 60.
    Der Bügel ist nur lose auf´s Dach gelegt!
    Dann hat die Lok noch die Lüfterklappen auf der "Motorhaube" bekommen die aus Papier entstanden sind.
    Die Idee stammt von tt-micha71!
    Anschließend hab ich die Farbe noch etwas ausgebessert und ihr eine dezente Alterung verpasst und seit dem hat sie nun ihren Ehrenplatz im Regal!


    Und weiter mit dem CD Teil:
    Der ist aus einem Bausatz enstanden und wurde mit Airbrush lackiert.
    Die Beschriftung hab ich noch dazu gekauft und für ca. 10€ hab ich damit einen schönen Triebwagen, dachte ich rosabrille
    Aber der Zusammenbau war ganz schön knifflig, aber da hab ich zum Glück Hilfe bekommen! :wand:
    Im Inneren der Brotbüchse hab ich auch den Pinsel geschwungen und er hat zugar die Zwichentür bekommen.
    Ach beinahe vergessen es ist ein Beiwagen nur ich hab ihn als Motorwagen beschriftet, das war aber mein Fehler!


    So das wars aber für heute!


    Mfg TT-Krümelchen

  • Hallo,


    der Scheibtisch ist `ne Klasse für sich :gut::gruebel:
    ich "durfte" seinen Fernsehtisch in Zwickau bewundern, und was soll ich sagen,
    unter Mithilfe meine Kamera (Makroaufnahme !!) hab ich endlich alle Details gesehen :suchen:
    da hat nix gefehlt, und von wegen zu klein, so richtig nach den Motto: geht nicht, gibts nicht :ling::ling:
    es ist einfach irre, was das Krümelchen so drauf hat :gut::klatsch::gut:


    Ralf

    Servus aus der Oberpfalz , Ralf

  • Der hat ja och noch kleene und filigrane Finger, nicht so wie wir... dicke Wurschtfinger :lol1:
    Damit kann er solche feinen Sachen auch noch ohne Probleme hinbekommen.
    Ich durfte das Kleinod :ling: zum Stammtisch auch mal ganz aus der Nähe bestaunen.
    Man muss ja schon bestaunen sagen, nur ankucken wird dem Arrangement ja nicht gerecht.

    NeTTe Grüße vom Toni
    Mitglied der IG - Car System und RC in TT


    https://tt-modellbahnforum.de/index.php?attachment/5369-b%C3%A4rchen-gif/

  • hey tt-krümelchen,


    sehr schick die v60, kannst du ein paar basteltipps der lüfterklappen geben, bzw. einen link zu tt-micha71? :danke::44:

    _____________________________
    Gruß Stefan
    Viele Grüße aus dem Oberfranken

  • Moin zusammen,
    Vielen Dank für die lobenden Worte !
    Hab mich sehr über eure Reaktion hier gefreut!


    Die Lüfterklappen der V60 sind aus einem 1mm dicken Papierstreifen abgeschnitten und anschließen aufgeklebt wurden.
    Wenn man sie jetzt "zuklappen" würde passen die genau auf den Lüfter der Lok , ich weiß nur nicht ob das auch so gut klappt bei der Tillig/Jatt 106!
    Weil da ist glaub der Lüfter an sich viel kleiner als bei der Klose.
    Ich hoffe ich konnte dir damit weiterhelfen!


    Und weil die Kleinen Sachen bei euch so gut ankamen hab ich heut mal noch paar andere "Kleinigkeiten" fotografiert!
    Angefangen hat der ganze Wahnsinn ja mit den Ampeln die bis heute aber noch nicht leucht, da ich die SMD´s noch bestellen muss!
    Der Fernseher mit dem Fernsehschrank und dem Sofa kommen später mal in unser kleines Hotel auf der großen Anlage.
    Genau so kommt da der Kleiderhaken, die Tische mit Tischdecke und der Deckenlüfter hin.
    Der Kleiderbügel kommt später mal in einen Spint nach Kladorf, obwohl man ihn kaum sieht find ich den aber gerade richtig geil !
    Für die moderne Fraktion hab ich mal eine PS3 (Playstation 3) gebaut mit einem Controller dazu das war aber mehr oder weniger nur mal ne kleine Wette :)
    Da ich meine kleine Werkzeugbox so toll fand und lange Weile hatte hab ich die auch 120 mal verkleinert :hurra: !
    Für die Bilder hab och mal die Oma ran geholt die ein bischen in der Gegend rumstehen durfte als Größenvergleich und zum Schluss noch ein Gesamtbild mit einem Cent als Vergleich.
    Damit ihr euch auch vorstellen könnt wie klein die Sachen sind ;)
    Was aber sehr praktisch ist, ist das man die Sachen in eine ganz kleine "Schatzkiste" packen kann, da brauch ich keine rießen Koffer für !


    Viel Spaß beim bestaunen!


    Gruß Krümelchen

  • Hallo.


    Was für Farben hast Du für den CD Beiwagen genommen? Passt der zu den Tilligwagen in dieser Farbgebung. Deine Sachen sin supi!


    Gruß Ralf.

  • Zitat von ATTB


    Was für Farben hast Du für den CD Beiwagen genommen? Passt der zu den Tilligwagen in dieser Farbgebung.


    N´abend Ralf,
    Die Farben des CD Beiwagen wurden aus verschieden Farbtönen (Revellfarben) zusammengemischt.
    Anhand eines Foto´s wurde dann der Farbton verglichen ob er so passt.
    Ich hab leider keine weiteren CD/CSD Fahrzeuge wo ich das mal vergleichen könnte.


    Schönen Abend,
    Krümelchen

  • Hallo zusammen,
    Heut gehts weiter mit paar Straßenfahrzeugbastelein von mir.


    Den Anfang macht mein IKARUS Bus den ich umlackiert habe und eine farbige Inneneinrichtung spendiert hab.
    Desweiteren hat er Scheibenwischer, Spiegel und Lichter bekommen.
    Auf der Frontscheibe sind sogar die Schlieren zu sehen die der Scheibenwischer hinterlassen hat, nein Spaß das ist mein Fingerabdruck !


    Weiter gehts mit einem anderen Bus der aus einen Siku Modell enstanden ist.
    Da mir die DB Busse so gefallen haben hab ich ihm auch einen DB Keks verpasst und auch Spiegel.
    Jetzt sieht er ganz gut aus, die Vorderräder hab ich auch noch etwas schmaler gemacht.
    Er ist zwar nicht 100% TT aber das ist egal denn das fällt gar nicht auf!


    Als nächstes stell ich euch meine "Trabi" Flotte vor die z.Z. nur aus 3 Fahrzeugen besteht.
    Alle Trabi´s haben Spiegel, farbige Lichter (Vertiefung der Frontscheinwerfer ! ), neue Lackierung, Antenne, farbige Inneneinrichtung, farbigen Kühlergrill, Nummernschilder und farbige Felgen bekommen.
    Der Himmelblaue Trabi soll noch Originaler aus DDR Zeiten sein genau wieder der rot/weiße!
    Der grün/weiße hingegen ist ein getunter Trabi der erst nach der DDR so lackiert wurde.


    Und zu guter letzt noch mein "HIPPY-Mobil" was mal ein VW "Bulli" war.
    Der ist aber noch nicht ganz fertig denn er soll noch mehr Aufkleber bekommen, das er auch so aussieht wie ein HIPPY-Mobil :gut: .
    Wobei er mir so schon recht gut gefällt.


    So das war´s meiner Seit´s erstmal wieder,


    Mfg Krümelchen

  • Hallo zusammen,
    Seit langer Zeit Versuche ich schon die perfekte "Rosttechnik" herauszufinden, also mit Farben !
    Nun hab ich den Dreh mit der "Rosttechnik" raus!
    Ich verwende dafür jetzt gelbe,rote,braune und ein bisschen weiße Farbe !
    Die Technik hat mir ein bekannter Boarder "beigebracht".
    Vielen Dank nochmal dafür!
    Jetzt hab ich gleich mal die Fässer vom Schrottplatz verbessert!
    Das eine Fass im Vordergrund ist eins was mit Originaler Revell Rostfarbe angemalt wurde, der Unterschied ist schon gewaltig!
    Die Metallplatte hab ich aus einem Stück Plaste ausgeschnitten und dann rostig gemacht.
    Leider hab ich vergessen die Fässer zu verbeulen aber das mach ich beim nächsten mal!


    Gruß TT-Krümelchen