Tillig Neuheiten 2021

  • Nichts spektakuläres für mich dabei, aber paar schöne Ergänzungen zum Vorhandenen.


    Die Mecklenburger in Epoche I werden zu mir finden.

    Dreist finde ich ja die alten Hüte auf Seite 8, das wird wohl nix, Tillig.


    Die Farben bei den Ruhrverkehrswagen (S. 61) sehen ja grottig aus.
    Zu grell - Hoffentlich passen die in Natura besser zu den schon vorhandenen.

    Und warum nur 3 Wagen? Meines Wissens waren das immer mindestens 4.

    Der Hinweis auf Ergänzung irgendwann nützt nichts ... hat man ja bei den OOt auch gesehen (nix mit Ganzzug)


    E und Ea gehen immer (in Epoche IV und V).


    Überschaubar. Trotzdem Danke nach Sebnitz.

    Kein Backup, kein Mitleid!

  • Für mich ist nix dabei, was ich unbedingt bräuchte, meine Bahnen fahren, wobei mich auch die Preise erschrecken für "alten Wein in neuen Flaschen" :door:

    Macht nix, gibt genug andere Baustellen. :kaffee:

    Man muss ja auch nicht alles haben, (ich zumindest) eigentlich hab ich all das was ich brauche. :nee:

    Vielleicht komme ich ja mal dazu mir eine kleine Nebenbahn Anlage auf 2m x 1m zu bauen... :700:

  • Haben müssen muss man eh nicht, haben wollen wollte ich sofort. Eine Lok in Ep. VI (Vectron EGP) hat mir so gut gefallen, dass ich sie gleich bei Elriwa bestellt habe, dank deren Vorbestellkonditionen ist sie sogar deutlich günstiger als die inzwischen doch ziemlich heftigen UVPs. Bei Neuentwicklungen würde ich schulterzuckend sagen: Is halt so. Aber die 189er gab es vor nicht einmal zwei Jahren mit UVP ca. 164 Euro, und bei den ganz alten Sachen ist's ein bisschen übertrieben. An der Auswahl habe ich nichts zu meckern, und über die im nächsten Jahr zu erwartenden Dostos mit niedrigem Einstieg freue ich mich.


    Grüße

    Jörg

  • Schaut mal auf die Preise von Roco und Piko wie die gestiegen sind in H0. Und auch für Modelle die schon 20 Jahre am Mark existieren. Ist nicht nur in TT so. Die Piko55 habe ich damals für 161€ bekommen und wieviel wird heute auf gerufen? Und an der Lok hat sich nichts geändert.

    MfG Torsten
    Theorie ist Marx, Praxis ist Murx. :lol1:

  • naja


    da ist eigendlich fast ein 5 Jahrplan, denn die BR 78 sollt ja letztes Jahr schon kommen und steht jetzt wieder als Neuheit drin - kommt dann bestimmt nächstes Jahr und die Br 42 kommt dann 24 , dann kann mann noch was Geld sparen

  • Schaut mal auf die Preise von Roco und Piko wie die gestiegen sind in H0. Und auch für Modelle die schon 20 Jahre am Mark existieren. Ist nicht nur in TT so. Die Piko55 habe ich damals für 161€ bekommen und wieviel wird heute auf gerufen? Und an der Lok hat sich nichts geändert.

    Der NoHAB-Hut ist uralt, ob da 40 Jahre reichen weiß ich nicht.

    Dafür ist der Preis echt heftig.


    IoreDM3

  • Hallo,


    die Preispolitik vieler Hersteller ist irgendwie ur noch steil nach oben .

    Wenn ich da vor Jahren an den Containerauflieger von Herpa denk, viel teuer und weniger Qualität wie die ersten Auflieger :shock:

    So lange die Loks gekauft werden ist für den Hersteller alles gut, leider.

    Bei der 86 irgendwie das gleiche, OK, der Hut ist nicht so alt, trotzdem , ichwarte geduldig auf eine neue 86, nicht unbedingt von Tillig.

    Die E77 gefällt mir, nur leider ist nix mit Oberleitung auf meinen Modulen, früher hätte ich die sofort gekauft.


    Gruß Ralf

    Servus aus der Oberpfalz , Ralf

  • Bei der 86 irgendwie das gleiche, OK, der Hut ist nicht so alt, trotzdem , ichwarte geduldig auf eine neue 86, nicht unbedingt von Tillig.

    Tja, eine richtige BR 86 der DB, Epoche IV würde ich sofort kaufen. Und wenn sie als Soundmodell von Piko käme, dann überschlage ich mich sogar bei der Bestellung. Für die BR 64 gilt das gleiche. Ich finde es zwar toll, dass das Familienunternehmen Schirmer hier vor langer Zeit eine Lücke geschlossen hat, aber langsam ist es Zeit für ein Facelifting.


    Wolfgang

  • Ich wollte das jetzt nicht oben korrigieren, weil es bestimmt untergehen würde, deshalb hier die Berichtigung. Nicht das zweite Quartal, sondern in der zweiten Jahreshälfte soll die Auslieferung der 78er erfolgen. Sorry für die Fehlinfo.

    Grüße Bernd