Piko DB Vectron MS ohne DB Logo

  • Verdammt, da hatte ich mich so auf die DB Vectron MS gefreut und gleich mal zwei Stück vorbestellt und nun…. Baff….es fehlen an beiden Loks

    die DB Logos an den Seitenwänden.

    Elriwa war auch erstaunt und mal when wie Piko das Problem löst.

    LG eure Alpenbahnerin


    ( C Screenshot Elriwa)

  • Naja, bei Elriwa hat sie offenbar schon einen mächtigen Rabatt. Die offizielle Preisempfehlung bei Piko ist 195 Euro. Ich finde, dass das ein relativ einfach zu behebendes Problem ist, mir fehlt aber die Fantasie, wie so etwas offenbar bis zur Auslieferung unbemerkt bleiben konnte.


    Beste Grüße

    Jörg

  • Da sollten aber die Decals sehr Griffes sein. Ich finde nämlich, so einfach richtige Puffer nachrüsten ist das Anbringen eines Decals nicht. Danach erfolgt meist noch eine Schicht Klarlack zur Versiegelung drüber.

    Das kann man nicht jedem Modellbahner zumuten. Wäre also nur Return to Producer 😉, oder die Zusendung eines intakten komplett bestücktem Gehäuses im Austausch zum fehlerhaften.

    Meine Meinung.

    Grüße Bernd

  • Da sollten aber die Decals sehr Griffes sein. Ich finde nämlich, so einfach richtige Puffer nachrüsten ist das Anbringen eines Decals nicht. Danach erfolgt meist noch eine Schicht Klarlack zur Versiegelung drüber.

    Das kann man nicht jedem Modellbahner zumuten. Wäre also nur Return to Producer 😉, oder die Zusendung eines intakten komplett bestücktem Gehäuses im Austausch zum fehlerhaften.

    Meine Meinung.

    Grüße Bernd

    Das Aufbringen der Decals muß nicht unbedingt nachträglich mit Klarlack versiegelt werden.

    Für mich wäre das kein Problem, aber wie auch schon Passivbahner ( Jörg) schrieb fragen sich ja alle in der TT Community wie das passieren konnte.

    Tatsächlich ist die Lösung in diesem Fall nicht so einfach.

    LG

  • Grummel-Hallo


    Ich habs ja im Nachbarboard schon deutlich zum Ausdruck gebracht, das dies für mich einer der bedeutendsten Fehler von Piko darstellt - sowas darf nicht passieren.


    Stellt euch mal vor, eine bordeurote Reichsbahnlok hätte keine DR-Zeichen aufgedruckt, das gäbe eine Revolution.


    Die DBAG-Loks erhalten durch ihr "DB-Logo" den klaren Markenauftritt... in H0 wäre Piko alle seine Vorbesteller los... ist ja nur TT :irr:


    Ich nehme die Lok dennoch erstmal ab, um nicht den Händler (soll er sie doch "als Neuware" irgendwie anderweitig veräussern) mit seiner Not dastehen zu lassen.

    Wenn, gibt einen klassischen Gewährleistungfall, den Piko dann selber ausbaden sollte/muss...


    Doppel-Grummel-Gruss OLAF :lesen: :klatsch:


    >>> Nachtrag zu Passivbahner (ist jetzt nicht auf dich persönlich bezogen :04: ) - es ist für mich völlig unerheblich, zu welchem Neu-Preis ich gekauft habe, dieses Modell ist "nicht vollständig" hergestellt/ausgeliefert...

  • Nun als „rausgeworfene ExUserin“ kann ich ja im TTBoard noch mitlesen.

    Ich hatte Elriwa auch angeboten, falls Piko das Problem nicht in den Griff bekommt die Loks trotzdem zu nehmen. Tatsächlich wäre das Problem für Piko ohne großen Aufwand zu lösen.

    Klischees für ein passendes DB Logo zu erstellen und die Fehlprdouktiom einmal per Hand durch einen Tampondrucker zu jagen sollte schnell gehen. Da sollte das Ein-und Auspacken und der Versand das größere Übel darstellen. Wird also spannend.

    LG

  • Nachtrag, wie mir gestern in einer Mail Elriwa mitteilte, wird Piko das Problem der fehlenden Logos an den Seitenwänden nicht lösen.

    Somit müssen die KäuferInnen mit den Modellen so leben.

    Ich gebe zu das ich erst einmal baff bin, denn eigentlich wird ja Ware so geliefert wie abgebildet.


    Nun da stelle ich doch gleich mal die Frage, weiß jemand wie groß das Logo für das Modell sein müsste?


    LG

  • Interessant. Im TT-Board hat jemand folgende Nachricht direkt von Piko erhalten:


    „Sehr geehrter Modellbahnfreund,

    vielen Dank für Ihre Mail.
    Wir werden den Fehler korrigieren und die Lok nachdrucken.
    Bitte reklamieren Sie die Lok beim Händler.
    Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

    Technische Hotline dienstags und donnerstags zwischen 16.00 und 18.00 Uhr
    unter der Rufnummer 03675-8972-55

    Mit freundlichen Grüßen / with best regards
    Martina Matthäi
    Vertrieb - Endkunden / Sales - B2C "



  • Achtung... ich habe eben einen Rückruf von Frau Matthäi im Piko-Service erhalten.

    Sie will eben nochmal explizit nachgefragt haben, mit der Aussage ES WIRD NACHGEDRUCKT !!


    Also, erstmal nicht die Flinte ins Korn werfen... die Abwicklung soll als Gewährleistung über die Händler laufen.


    Es kann aber nicht garantiert werden, dass jeder auch seine ursprünglich erhaltene Lok auch wieder zurückbekommt... sondern dann irgendeine der zurückgesendeten.


    Das ist natürlich nicht so schön... meine ist noch unbenutzt/ungeöffnet.

    Wer weiß, wie andere schon mit ihrer Lok umgegangen sind... nuja... mal schauen...


    Gruss Olaf


    >>> Nachtrag.... auch Elriwa hat jetzt den Nachdruck bestätigt... schickt eure Loks als Garantie mit Angabe Nachdruck seitliche DB Logos über eure Händler zurück !!

  • ich trau Piko schon zu, dass sie die Modelle nochmal genau anschauen und die Guten bedrucken und zurückgeben;

    auf den zusätzlichen Aufwand kommt es jetzt nicht mehr an, denn die Gewinnkalkulation für dieses Modell ist eh im A.....

    Reputation ist jetzt wichiger als Gewinn.


    mfg

    fp

  • ACHTUNG AUFGEPASST !!


    Ich habe soeben von meinem Händler Menzels Lokschuppen Düsseldorf einen Anruf erhalten, bezüglich des DB-Logo Nachdrucks durch Piko.


    Piko will dies so schnell wie möglich über die Bühne bringen, und hat schon angefangen bei sich lagernde verkehrsrote 193er nachzudrucken.


    Bitte veranlasst umgehend die Rücksendung über eure Händler (Gewährleistungs Retouren Versand den der Händler bezahlt !!). Bitte in den Original-OVPs und versetzt die Lok möglichst in den Auslieferungszustand (Decoder raus - Analogstecker wieder rein und am besten noch keine Zurüstteile angebracht/wenn es geht entfernen)


    Ich lege noch einen Zettel in die OVP oben auf mit meiner Adresse Email und über welchen Händler gekauft (hoffe ich bekomme dann genau diese ungefahrene Lok auch wieder zurück)


    Also auf... zack zack... je eher haben wir unsere Modelle wieder daheeeme...


    Gruss OLAF :weg: :klatsch: 8)

  • Eieieieiei... jetzt hatte ich schon gleich noch Mittwoch vor dem Abholen meine 193er-Retoure zu DHL gebracht und nun liegt es sich in Krefeld platt (Do. 2:30 Eingang)... schon den 2. Ausliefertag... das wird nix mehr vor Weihnachten... dann noch Weihnachtsruhe bei Piko (Teilweise im Vertrieb sogar erst wieder am 9.01.23 da)... nuja, Hauptsache es wird Nachgedruckt...


    ...keiner mag mich Gruss OLAF || ;( 8o :D 8)

  • Eieieieiei... jetzt hatte ich schon gleich noch Mittwoch vor dem Abholen meine 193er-Retoure zu DHL gebracht und nun liegt es sich in Krefeld platt (Do. 2:30 Eingang)... schon den 2. Ausliefertag... das wird nix mehr vor Weihnachten... dann noch Weihnachtsruhe bei Piko (Teilweise im Vertrieb sogar erst wieder am 9.01.23 da)... nuja, Hauptsache es wird Nachgedruckt...


    ...keiner mag mich Gruss OLAF || ;( 8o :D 8)

    Ich rechne nicht vor Ende Januar mit der Rückkehr der Loks von Piko / Händler. LG