Aktuelle Sichtungen 2021

  • Moin,

    Heute war ich mal wieder in einem Bürogebäude auf dem Gelände des ehemaligen BW Ostbahnhof unterwegs. Irgendwann hab ich mich in einer Küche verschanzt und einige Bilder gemacht.

    IC aus ehem. Metronomwagen


    Was rotes, wartet auf Einfahrt in den Ostbahnhof


    Und S - Bahn im altem und neuen Design


    Viele Grüße Andi

  • Abend zusammen,

    wie einige vielleicht wissen wurde in Wiesenburg/Sachsen die ex MEG 208 bzw. 228 786-0 umgebaut zu einem Radhotel/Lokhotel.

    Ich war heute mal vor Ort um ein paar Bilder zu machen, da sich der optische Zustand der Lok schon stark verändert hat, aber seht selbst:





    Wer sich dafür interessiert, hier noch die Webadresse -> Lok Hotel V 180



    Gruß TT-Krümelchen

  • Ich war auch mal wieder unterwegs, Kurzurlaub auf Rügen und natürlich auch an 2 Bahnhöfen des Rasenden-Roland. Allerdings leider nur soweit es die Zeit zuließ, daher auch nur Bilder von stehendem "Material", dafür aber, wie ich finde, seltene Wagen dabei.

    Als erstes Mal ein Bilder zum gestalten einer Wasserentnahmestelle, aufgenommen in Göhren und ein paar Wägelchen die dort im Bahnhof standen. Zu allen Wägelchen, soweit möglich, ein paar Nahaufnahmen, zum Erkennen der Beschriftungen. Sollte jemand größere Bilder benötigen, bitte per PN/Konversation, bei mir


    Hier nun ein paar sehr interessante Blicke im Bahnhof Putbus. Allessamt Wagen die ich bisher so nicht gesehen/gekannt habe. Unter anderem ein Container auf einem Rollwagen, ob dieser allerdings so fahrfähig ist, kann ich leider nicht sagen, zumindest war er nicht an die davor stehenden Wagen angekuppelt.


    Was natürlich nicht fehlen darf, die BR251 der Press. :geil:


    Hier noch ein ein Wagen mit einem Aufbau auf dem Dach, den ich so auch noch nirgends gesehen hatte.

    Gruß Uwe

    Dieser Beitrag ist als User geschrieben und spiegelt eine rein persönliche Meinung wieder.
    Beiträge zur Moderation und/oder administrative Einträge werden entsprechend gekennzeichnet.


    Digikeijs DR5000,

    Roco-WLAN-Maus, Multimaus, Fredl für Digitalfahrten, Z21-App auf Tablet für Stellwerk,

    Heißwolf RS2000 für Analog fahren

  • Für all diejenigen, die das Druckmodell der IVK, von V36Fahrer , auf ihrer Anlage in Szene setzen wollen, hier noch die Bilder aus dem Bahnhof Putbus, der, der Anlieferung von Schmalspurwagen und/oder -loks dient.

    Dabei extra ein paar Aufnahmen der Beschriftung, für EP VI-Freunde, da die Wagen ja der Press gehören.

    Thomas Klug hat ja schon einen solchen Wagen zusammengebastelt.

    Zufahrt von der Schmalspurseite

    Die Wagen mit Beschriftungen im einzelnen

    Ob dieser Wagen als Zugbegleitung dient, kann ich leider nicht sagen, war leider niemand in der Nähe, den ich hätte mal fragen können.

    Gruß Uwe

    Dieser Beitrag ist als User geschrieben und spiegelt eine rein persönliche Meinung wieder.
    Beiträge zur Moderation und/oder administrative Einträge werden entsprechend gekennzeichnet.


    Digikeijs DR5000,

    Roco-WLAN-Maus, Multimaus, Fredl für Digitalfahrten, Z21-App auf Tablet für Stellwerk,

    Heißwolf RS2000 für Analog fahren

  • Dann hat man wohl dort das Gelände umgestaltet. Als ich das letzte Mal (2008) dort war, stand an der Überladerampe noch ein vierachsiger Transportwagen.

    Gruß Uwe :hand:

  • Nein, leider nicht, wurde auch so schön argwöhnisch beobachtet, was ich da treibe.

    Hatte mich dann nicht auf die Rampe getraut. :door:

    Gruß Uwe

    Dieser Beitrag ist als User geschrieben und spiegelt eine rein persönliche Meinung wieder.
    Beiträge zur Moderation und/oder administrative Einträge werden entsprechend gekennzeichnet.


    Digikeijs DR5000,

    Roco-WLAN-Maus, Multimaus, Fredl für Digitalfahrten, Z21-App auf Tablet für Stellwerk,

    Heißwolf RS2000 für Analog fahren

  • Der 970-788 stammt aus einer Serie von 6 Waggons, die die Triebwagen- und Waggonfabrik Wismar 1927 an die Rü.K.B. lieferte. Sie waren für den Saisonverkehr auf der Süd- und der Bäderstrecke beschafft. Daher verzichtete man auch eine Heizung. Erst bei der DR rüstete man Öfen nach. Zwei Waggons sind noch erhalten. Im Rü.K.B.-Traditionszug rollt die Nr. 53. Der 970-788 wurde 1978 ausgemustert. 1979 wurde er in Neustrelitz in den Museumszug eingereiht. 1994 gelangt es dem ein Jahr zuvor gegründete Verein "Prignitzer Kleinbahnmuseum Lindenberg e.V." den kompletten Museumszug zu erwerben. Der 970-788 wurde ab 1996 aufgebaut und lief 2002 im Pollo-Eröffnungszug. Nach 16 jahren treue Dienste in der Prignitz wurde der Waggon 2018 an die RüBB abgegeben. Die verpasste im umgehend eine Aufarbeitung.


    Hier mal beide Ansichten des Wismarer als er noch beim Pollo war.



  • Dann hat man wohl dort das Gelände umgestaltet. Als ich das letzte Mal (2008) dort war, stand an der Überladerampe noch ein vierachsiger Transportwagen.

    Gruß Uwe :hand:

    Noch in diesem Jahr soll dort der Baubeginn für den für den neuen Lokschuppen samt Lok- und Waggonwerkstatt sein. Wenn man aus Richtung Bahnhof auf den Neubau schaut, dann wird man zukünftig 4 Tore sehen. Ein Gleis wird für den RS1 bestimmt sein. Die anderen drei sind für die Schmalspur bestimmt. Um den Neubau wird ein Gleis herum geführt, so dass die Werkstätten von hinten angebunden werden.


    Kleine Arbeiten laufen bereits. Dazu gehörte auch ein Aufräumen am Bahnhof Putbus. Zahlreiche kleine Lager wurden bereits geräumt. Nicht ohne Grund steht daher der Container auf dem Rollwagen,


    So müssen die alte LKW-Garage samt hölzerner Anhängerschuppen demontiert werden, um eine Zuwegung zur neuen Werkstatt zu schaffen. Die beiden Gebäude sind jedoch nicht verloren, da sie im künftigen Museum-/Tourismusbereich wieder aufgebaut. Dort wird auch die alte Waggonwerkstatt integriert, Der alte Lokschuppen wird jedoch abgerissen. So alt ist er aber auch noch nicht, Er wurde erst in den 1980er Jahren als Ersatzbau errichtet.


    Zusätzlich entsteht entlang der alten Ladestraße eine Waggonhalle,


    Investiert werden 14 Mio € in die Zukunft der RüBB.

  • Ich habe im vorigen Jahr dann wohl Glück gehabt, als ich den 4-achsigen Schmalspurtransportwagen fotografiert hatte. Keiner der sich um mich gekümmert hat. ;)

    Grüße Bernd

  • Naja, steckt halt auch die Press Eisenbahn-Gesellschaft dahinter. Da haben Leute das Sagen, die rechnen können.

    Gruß Uwe

    Dieser Beitrag ist als User geschrieben und spiegelt eine rein persönliche Meinung wieder.
    Beiträge zur Moderation und/oder administrative Einträge werden entsprechend gekennzeichnet.


    Digikeijs DR5000,

    Roco-WLAN-Maus, Multimaus, Fredl für Digitalfahrten, Z21-App auf Tablet für Stellwerk,

    Heißwolf RS2000 für Analog fahren