Landschaftsrahmen - Spantenabstand

  • Moin,

    ich versuche mich gerade daran einen Berg mit Tunnel zu konstruieren. In welchem Abstand macht es Sinn die Spanten zu setzten?

    Zur Erklärung ein Bild von meinem Konstrukt.



    Da kommen natürlich noch 2 Rückwände dran und noch einen Spant.

    Müssen die Spanten auch oben noch verbunden werden?

    Viel Grüße vom Troll!
    Der im wahren Leben Norbert gerufen wird.

  • Servus,


    würde mal so um die 25 cm im Bogen nehmen.

    Kommt natürlich auch auf die Bespannung an. Wenn Du z. B. Drahtgitter nimmst, reichen auch einzelne senkrechte Leisten. Bedenke auch, dass Du mal bi einer Störung von hinten reingreifen oder die Schienen reinigen musst.


    Ich habe dieses Drahtgitter (Baumarkt, Zoohandlung) drüber getackert und dann mit Weißleim getränkte Papierhandtuchfetzen in mehreren Lagen draufgepappt. Wird unheimlich fest und stabil.

    Servus Willi

    Ich kann nicht verhindern, dass ich älter werde, aber ich kann verhindern, dass ich mich dabei langweile :ok:

  • Man das ging schnell. Danke! Ich hab das ganze als Modul gebaut und kann es von der Platte nehmen. Fixiert wird es mit 4 Holzdübel auf der Platte. Ich hab noch Fliegengitter aus Alu da und wollte das verwenden. Zuerst habe ich an Gips gedacht aber wenn Papmachee besser ist werde ich mich daran versuchen. Was für eine Spachtelmasse nimmt man da? Solche womit man auch Rigipsplatten spachtelt?

    Viel Grüße vom Troll!
    Der im wahren Leben Norbert gerufen wird.

  • Hallo Norbert ,wir haben die Grunstrucktur mit Abdeckungen für Lichtschächte gebaut ( gibt es am günstigsten im Bauhaus ) und anschließend mit Gips bearbeitet , dazu haben wir die sogenante Berliner Glätte genommen , diese ist Faserverstärkt und hat eine lange Verarbeitungszeit . Wir sind damit sehr zufrieden .

    Spantenabstand varieiert bei uns mal mehr mal weniger aber mit dem Gitter sollte dies kein Problem ergeben .

    Und so wie der Willi schrieb immer darauf achten , damit es zugänglich bleibt

    Gruß aus der Schorfheide - Frank

  • Und gehe mit den Spanten nicht zu nahe ans Gleis. Die langen Personenwagen haben einen großen Überhang in der Kurve. Nicht das die da hängen bleiben. Ich kann z.B. keine Kuehn Dostos bei mir einsetzen. Bleiben hängen.

    MfG Torsten
    Theorie ist Marx, Praxis ist Murx. :lol1:

  • Dieses Thema enthält 3 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registriere dich oder melde dich an um diese lesen zu können.