V 22 +Sounddecoder

  • Hallo MoBa Freunde ! Hat einer von Euch Erfahrung beim bestücken einer V 22 Piko mit Sound und der damit verbundenen "Fahrfreude" über Weichen ohne polarisierte Zungen. Erfahrung mit einer BR 80+Sound (Roco) sind positiv.(ja-:700: eine Achse mehr,ohne Energiespeicher)

    Werner

  • Du meinst V15 oder V23? Ja hab ich mit Henningsound auf D&H und 2 Tantals Ladeschaltung dran. Meine Lok fährt sehr gut. Stottern tut sie nicht. Die vordere Achse durch einen Tip vom TT-Micha etwas modifiziert. Mit einem Zimo Decoder fuhr sie sehr schlecht und bockig.

    MfG Torsten
    Theorie ist Marx, Praxis ist Murx. :lol1:

  • Hallo Torsten! Es ist die "V 22 Spitzke"- Zu:phone: meiner Anfrage und Deiner Antwort dürfte es keine Unterschiede geben. Da ja hinter dem Kauf von Modell und Decoder eine gewisse Summe steckt bin ich über Deine Antwort sehr erfreut. Mit D +H habe ich gute Erfahrung,nur eine Frage bleibt für mich :welche Tantals z.B.Parameter ,Firma. Sollte dies Werberechtlich nicht möglich sein,vielleicht über Telef. oder E-mail.

    Danke Werner

  • Der Umbau wäre selbst mir zu kompliziert. Aber schön das es Leute gibt die sich mit so etwas beschäftigen und aus tüfteln. :hurra: War schon froh das es so hin bekommen zu haben. Ich hab 2 Tantals ganz vorn drin. Da ist ein Ecke im Gewicht frei, das noch biss passend gefräst und die LED Anschlußdrähte hab ich aus Platzgründen durch Lackdraht ersetzt.

    MfG Torsten
    Theorie ist Marx, Praxis ist Murx. :lol1:

  • Danke Mr.X für die Tips und die Bilder.So einen Umbau draue ich mir nicht zu.Aber Denkanstöße sind auch etwas wert. Die Größe der Tantals würde mich schon weiter interessieren-vielleicht noch diesen Tip von Torsten.

    Werner

  • Dieses Thema enthält 24 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registriere dich oder melde dich an um diese lesen zu können.