Stammtisch Erzgebirge Nachlese

  • Liebe Genossen und Genossinnen sowie Genossenten !

    Ich begrüße Euch , anlässlich des Jubiläums 80 Jahre BR 52 . :hut:

    Aus diesem Grunde wurde extraordinär viel Gelbstich für die Fotos aufgefüllt . :gut:

    Ebenso wurde an der Unschärfe gearbeitet , sodass eventuell erkennbare Details nur verschwommen wahrgenommen werden können . :lupe:

    Es versammelten sich zahlreiche Loks der BR 52 und BR 42 .

  • Dann erschien ein Orangenexpress , in Fachkreisen auch " Bonzenschleuder " genannt . :lol1:


    An Bord des Zuges war die Sportvereinigung " BSG Heb mich hoch und lass mich fallen "

    Diese sorgte für die sportliche Umrahmung , indem Wettkämpfe zwischen verschiedenen Lokomotiven ausgetragen wurden .

    Im Fotofinish gewann die Dampftraktion den zweiten Platz , gefolgt von Platz 3 der Dieselfraktion .

    Den 1. Platz belegte eine Schrankwand aus der ehemaligen DDR . :lol: :lol1:

    Diese war so schnell , dass sie dem Fotografen entgangen ist . :hä:

  • Zwischenzeitlich traf dann auch noch die Digitalfraktion , wie immer , zu spät ein .

    Auch wurde versucht die Wettkämpfe zu manipulieren , indem ein Baumstämmchen auf die Gleise gelegt wurde . :48:

    Dies hatte jedoch keinen Erfolg gebracht .

  • Beim Blick über das Festgelände konnte man auch wieder Vertreter des Straßenverkehrs besichtigen .:ok:

    Ebenso Vertreter des Luftverkehrs .

    Auch ist ein grünes Feinkostgewölbe ( Im Bild Rechts ) gab es zu entdecken . Dieses wurde vom Lars78 gehegt und gepflegt .

    Das zweite Bild ist ohne beschriebenen Gewölbe , da der Besitzer des Gewölbes das erste Bild monierte und es eigentlich nicht gezeigt werden sollte . :lol1:

    Sozusagen bisher unveröffentlichte exklusive Fotoaufnahmen . :hurra:

  • Hotzenplotz68


    Das war/ist ja mal eine Nachlese so richtig nach meinem Geschmack. :essen:


    Vielen vielen Dank dafür. :ok:


    Mit einer kleinen lustigen Umrahmung schaut man sich die Bilder doch gleich doppelt gerne an und sie wirken auch gleich anders. :gut:


    Respekt und ein wunderschönes WE wünscht Bernd. :hut:

    Grüsse aus dem Keltendorf
    Bernd

  • Auch Unsereins kam, wenn auch etwas verpätet :hä: (...iss ja bei der Bahn gängige Praxis...) zum Tagesevent in den Anger. :sleep:

    Im Schlepp den lädierten und geschundenen Stralsunner... (...welcher wegen seines Kriechganges der Grund der Verspätung war.. ) :spock:

    Ansonsten alles schön gelbstichig, unscharf und Lustich und auch unser Zaungast hat sich sehr wohl gefühlt.

    Die Laune des Kochs war auch wieder mehr als hervorragend. :essen: :gut:

    Ein paar Beweisfotos :foto: gelangen auch mir aus der Deckung heraus... :wall:



    Die Versorgung mit Grundnahrungsmitteln war auch gesichert.

    ...erwähnte ich es beteits... :700: ...das die Reserven an Blutzwurz aufgefüllt wurden??? :gruebel: :nix:



    ...die Speicher wurden bereits ausreichend gefüllt... :heul:

  • krumpietz ,

    Ganz einfach : dem Stralsunner hatten wir nach seinem Unfall einen Job als Schneckenfänger/Schneckenjäger vermittelt . :gut:

    Aber dies war zum scheitern verurteilt .

    Schwupps , schwupp , weg waren die schnellen Mistviecher und damit für den Stralsunner zu schnell . :lol1: :lol1:


    MfG Uwe

  • ... hatte das Scharping nicht auch mal so gesagt... uuunnndd schwupp weg warn se..

    Aber jetzt mal ehrlich, man soll sich über eine ältern kranken Mann nicht lustig machen... doch wer den Schaden hat😉 gelle Christian 😘

    Mirko