Karsei-Neuheiten

  • .

    .. und sogar Preis gesenkt... Leider scheinen aber die alten Nummern gebliebenen sein. Ich bekomme meine morgen und werde über die Qualität berichten.

    VG Mirko

  • .. und sogar Preis gesenkt...

    Womöglich soll die (marginare) "Preissenkung" das z.T. vorhandene "bananenähnliche Aussehen" etwas ausgleichen??? :hä:

    Soll ja schon einige Leute gegeben haben, die sich über das doch recht krumme Erscheinungsbild einiger der Modelle und den dafür zu zahlenden Preis doch schon "etwas erregt haben" :hä: :lol:(zweehunnert Puls hab ich... glei... :lol1: )

    Etwas krumm kann ja schon mal sein(wenn es nicht wirklich auffallen würde), aber z.T. so krumm und das für den Preis... :700: :gruebel: Nee, dann lieber doch nicht...

    NeTTe Grüße vom Toni
    Mitglied der IG - Car System und RC in TT


    https://tt-modellbahnforum.de/index.php?attachment/5369-b%C3%A4rchen-gif/

  • Momente mal Toni,


    ... Meine zwei neue Wagen sind heute eingetroffen. Ich habe absolut nichts auszusetzen... rollen wunderbar, Bedruckung ist i. O. und von krummen Rahmen kann keine Rede sein.

    Die Qualität ist wirklich top und damit sind die Wagen auch ihren Preis wert. Hoffentlich bleibt die Qualität so. Leider haben sie die gleiche Nummer wie die erste Serie...

    Mirko

  • Sollte auch nicht heißen, dass alle Modelle davon betroffen sind.

    Soll ja schon einige Leute gegeben haben

    Hätte ich vielleicht etwas besser präzisieren sollen, die Formulierung :48: Sorry...


    Die Ursache für die Mängel bezüglich einigen Modellen mit dem krummen bzw. schiefen Äußeren, die wird wohl nicht so recht zu ermitteln sein...


    Aber selbst wenn es nur wenige der Modelle beträfe, bei dem Preis sollte/darf so etwas nicht passieren.

    Dafür kann ich Modelle ohne solche doch nicht unerheblichen Makel erwarten, denke ich mal.

    Gut, zurückschicken zum Händler, umtauschen oder Geld zurück, das wäre eine Option, aber trübt doch immer die Freude an den Modellen und manchmal frustet es einen sogar, wenn man schlimmstenfalls nach Umtausch(weil der Händler nicht richtig kontrolliert hat) sogar wieder ein krummes Teil erhält bzw. erhalten sollte ...


    Edit:


    Die Ursache für die Mängel bezüglich einigen Modellen mit dem krummen bzw. schiefen Äußeren, die wird wohl nicht so recht zu ermitteln sein...

    Hat man wohl doch ermittelt und reagiert :gut:

    So sollte das sein, besonders noch so schnell ...

    Jetzt sollen sie so sein/sind sie ja so, wie man es sich wünscht :gut:

    NeTTe Grüße vom Toni
    Mitglied der IG - Car System und RC in TT


    https://tt-modellbahnforum.de/index.php?attachment/5369-b%C3%A4rchen-gif/

  • Na nun lass mal wieder die Luft raus, Toni.

    Wenn ich die ganzen Mängel hernehme, die an gefühlt jedem 2. Lokmodell von Tillig dran waren, die ich erworben hatte, da sind die ZWEI Wortmeldungen von krummen Rollwagen, von denen ich bisher weiß, verschwindend gering.

    Zitat

    Edit:


    202-7947d5f876a33ebc5a0de803f886c4db16c0487a.webp Zitat von Toni Die Ursache für die Mängel bezüglich einigen Modellen mit dem krummen bzw. schiefen Äußeren, die wird wohl nicht so recht zu ermitteln sein...

    Hat man wohl doch ermittelt und reagiert :gut:

    So sollte das sein, besonders noch so schnell ...

    Jetzt sollen sie so sein/sind sie ja so, wie man es sich wünscht :gut:

    Wie oben gesagt, ich kenne nur 2 Wortmeldungen( wo hast Du die anderen her - auch im Board gibt es diese nicht) zu den Bananen, brauchte man also gar nicht reagieren.


    Was das Preis-Leistungs-Verhältnis angeht so sind diese Karsei-Wagen noch tausend mal besser wie die ganzen Freelance-Dinger, anderer Hersteller.

    Meine Meinung zu dem Thema.

    Gruß Uwe

    Dgikeijs DR5000,

    Roco-WLAN-Maus, Multimaus, Fredl für Digitalfahrten, Z21-App auf Tablet für Stellwerk,

    Heißwolf RS2000 für Analog fahren

  • Or Wahnsinn , ganze 10cent Billiger ,ist ja f ast ein Schnäppchen. :weg:


    Bezüglich der Kritik scheinen manche Hersteller einen gewissen Bonus zu haben ,so jedenfalls mein Eindruck .

    Viele Grüße Micha:ok:

    Einmal editiert, zuletzt von tt-Micha () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von tt-Micha mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Uwe, hast Du mal mein Edit richtig gelesen, bes. die letzten 3 Sätze?

    Edit:


    Hat man wohl doch ermittelt und reagiert :gut:

    So sollte das sein, besonders noch so schnell ...

    Jetzt sollen sie so sein/sind sie ja so, wie man es sich wünscht :gut:

    Von daher hab ich sofort "die Luft raus gelassen" ;)

    Das da oben fett geschriebene sagt doch schon alles.

    Man hat reagiert und zwar sehr schnell und nun ist alles so, wie man es sich wünscht.

    Das Preisgefüge für Mängel freie Ware ist eine ganz andere Sache, da muss jeder für sich entscheiden.

    Bei Mängel behafteten Sachen kann/darf man da schon mal skeptisch sein bzw. sollte es dürfen und sich auch dazu äußern dürfen... ;)


    Und bei von dir angeführten Firmen bzw. Modellen von z.B. Tillig, da klemmt die Säge leider oftmals immer noch, was das betrifft, denn da kommt man sich oft vor wie ein "Beta Tester", weil eben nicht so schnell bzw. sogar manchmal überhaupt nicht auf solche Kritiken reagiert wird...

    Was das Preis-Leistungs-Verhältnis angeht so sind diese Karsei-Wagen noch tausend mal besser wie die ganzen Freelance-Dinger, anderer Hersteller.

    Das steht außer Frage, da hast Du zweifelsohne Recht ;)

    NeTTe Grüße vom Toni
    Mitglied der IG - Car System und RC in TT


    https://tt-modellbahnforum.de/index.php?attachment/5369-b%C3%A4rchen-gif/

  • Das Preisgefüge für Mängel freie Ware ist eine ganz andere Sache, da muss jeder für sich entscheiden.

    Bei Mängel behafteten Sachen kann/darf man da schon mal skeptisch sein bzw. sollte es dürfen und sich auch dazu äußern dürfen... ;)

    Natürlich darfst Du das äußern, nur eben nicht davon verleiten lassen, was da alles so schlechtes im Board geschrieben wird. So schlecht sind diese nun mal nicht. Ich habe mir seit Umstieg auf TTe angewöhnt immer meine eigene Meinung zu bilden, indem ich die Sachen eben kaufe und dann selbst entscheide. :48:

    Gruß Uwe

    Dgikeijs DR5000,

    Roco-WLAN-Maus, Multimaus, Fredl für Digitalfahrten, Z21-App auf Tablet für Stellwerk,

    Heißwolf RS2000 für Analog fahren

  • Zu den krummen Rahmen hatte mir Herr Seifert geschrieben, dass die Ursache das weiche Material (Wachs) war, das beim 3D-Druck des Urmodells für die Form verwendet wird, die wiederum für den Messingguss gebraucht wird. Diese Prozedur läuft ja für jedes einzelne Modell.

    Die Rahmen des ersten Loses wurden von Hand gerichtet. Mittlerweile gibt es dafür eine Vorrichtung sowie eine weitere zur Prüfung. Die krummen Rahmen sollten also der Vergangenheit angehören.


    Andi

  • Bei mir sind diese Woche ebenfalls drei Rollwagen eingetroffen. Beim Probieren der Radvorleger lösten sich bei einem der Rollwagen nicht nur zwei der Radvorleger sondern gleich auch noch die zugehörigen Stangen. Hier wurde wahrscheinlich vergessen, die beiden Stangen nach der Montage zu fixieren. Nach dem "Einfädeln" der Stangen wurden diese mit einem winzigen Tropfen Sekundenkleber befestigt. Damit war das kleine Problem auch schon geklärt.


    Nach dem Auspacken ging mein erster Blick zu den Drehgestellen. Bei allen drei Rollwagen waren diese verschraubt, was auf die überarbeitete 2. Serie schließen ließ.


    Entgegen der Beschreibungen der 1. Serie rollen alle drei Rollwagen sehr gut. Natürlich nicht so gut wie die spitzengelagerten Wagen, aber das ist bei der Lagerart aus meiner Sicht vollkommen normal. Auf einem "Beipackzettel" wird das auch so geschrieben.


    Die Öffnungen der Kuppelstangen und der Kuppelkästen an den Rollwagen wurden mit einem Bohrer etwas entgratet. Auch die vom "Stern" abgetrennten Bolzen wurden ebenfalls an der Schnittstelle entgratet. Danach passt alles ganz gut. Man muss nur noch die Öffnungen "finden". Das Kuppeln der Rollwagen ist schon mächtige Fummelei. Aber bei dem Maßstab würde ich das als selbst auferlegtes Elend bezeichnen.


    Dann ging es erst Unbeladen, danach Beladen auf meinen Testkreis und über zwei Weichen. Eine der Weichen ist dabei ein kleiner Härtetest, da etwas unsauber verlegt. Mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden. Sie fahren wirklich tadellos. Und das gezogen und geschoben. Auch über die Problemweiche. Beladen schaukelt es etwas über die Problemweiche. Aber das ist nicht das Problem der Rollwagen.


    Mangels Modell der 1. Serie kann ich einen direkten Vergleich dazu leider nicht anstellen. Sehr gut finde ich, dass Karsei auf die Kritik zu den Mängeln an den Drehgestellen reagiert und hier nachgebessert hat. Auch wenn die Auslieferung der 2. Serie dadurch länger als angekündigt dauerte, hat sich für mich das Warten gelohnt.


    Mein Fazit: Die Rollwagen von Karsei sind sehr schöne und betriebssichere Modelle. Preislich sicher keine Schnäppchen. Aber das ist das Hobby Schmalspur ja generell nicht. Und die angekündigten Rollwagen von Veit liegen ja ebenfalls in diesem Preissegment.


    Gruß Jens

  • Siehste, da hat das hier...

    Hat man wohl doch ermittelt und reagiert :gut:

    So sollte das sein, besonders noch so schnell ...

    Jetzt sollen sie so sein/sind sie ja so, wie man es sich wünscht :gut:

    ... wohl durchaus seine Berechtigung .

    Zu den krummen Rahmen hatte mir Herr Seifert geschrieben, dass die Ursache das weiche Material (Wachs) war, das beim 3D-Druck des Urmodells für die Form verwendet wird, die wiederum für den Messingguss gebraucht wird. Diese Prozedur läuft ja für jedes einzelne Modell.

    Die Rahmen des ersten Loses wurden von Hand gerichtet. Mittlerweile gibt es dafür eine Vorrichtung sowie eine weitere zur Prüfung. Die krummen Rahmen sollten also der Vergangenheit angehören.


    Andi

    Also...

    Fazit: Die Rollwagen von Karsei sind sehr schöne und betriebssichere Modelle. Preislich sicher keine Schnäppchen.

    Gut, der 2.Teil der Aussage stimmt wohl sicher auch irgendwie, aber...

    wie Jens es so schön formulierte...


    Aber das ist das Hobby Schmalspur ja generell nicht. Und die angekündigten Rollwagen von Veit liegen ja ebenfalls in diesem Preissegment.

    NeTTe Grüße vom Toni
    Mitglied der IG - Car System und RC in TT


    https://tt-modellbahnforum.de/index.php?attachment/5369-b%C3%A4rchen-gif/