Dampftriebwagen mit teils bewegten Gestänge

  • Ach, hat da einer in einer anderen Spurweite das "Ersatzteillager" geplündert? :hä:

    Wäre denn für die Steuerung die der neuen BR80 von Märklin in Spur Z nicht noch einem noch besseren optischen Ergebnis zuträglich?

    Die gibt es für ca. 30 Euro als Ersatzteil.

    Schaut (hier noch an einer unverbastelten Lok) so aus...



    Wäre doch eine Option, wo Du dir doch schon so viel Mühe mit dem schönen Modell gemacht hast.

    Es würde ihm quasi noch ein "Sahnehäubchen" aufsetzen, wenn sich die Teile der Steuerung dazu umfrokeln ließen...

    Und Du darfst dafür mit Sicherheit auch an den Lötkolben... ;)


    Ist das Fahrwerk für den Triebwagen selbst gegossen oder gibt es das auch im Nachbarland irgendwo zu erwerben?


    Schaut ja bis jetzt schon richtig gut aus, das Teilchen. :gut:


    Edit:

    Aufgrund der Radgröße bei dem Triebwagen wäre auch die Steuerung der 64er in Z oder die der IV K in TTe als Ersatzteil sicher interessant.


    64er Steuerung lose

    verbaut an meiner "U"

    IV K Steuerung

    NeTTe Grüße vom Toni
    Mitglied der IG - Car System und RC in TT


    https://tt-modellbahnforum.de/index.php?attachment/5369-b%C3%A4rchen-gif/

  • Hallo Toni nette Idee. Gestängeteile sind von einer 80 Z. Alles andere ist zu lang. Musste die Zylinder schon so weiter vor setzen. Die Steuerung ist aber anders bei dem Triebwagen. Und die Höhe unter dem Triebwagen nicht ausreichend.

  • Gestängeteile sind von einer 80 Z.

    Das dachte ich mir schon ;)


    Alles andere ist zu lang. Musste die Zylinder schon so weiter vor setzen. Die Steuerung ist aber anders bei dem Triebwagen. Und die Höhe unter dem Triebwagen nicht ausreichend.

    Darum ja der Wink mit dem Lötkolben, weil wohl ein Einkürzen einiger Teile und das wieder zusammenlötnern unumgänglich wäre.

    Aber wenn es von der Höhe schon nicht zulangt und so auch schon bei den Zylindern getrickst werden musste... schade...

    Der guten bzw. noch besseren Optik hätte es sicher gut zu Gesicht gestanden.

    Schade, schade...

    NeTTe Grüße vom Toni
    Mitglied der IG - Car System und RC in TT


    https://tt-modellbahnforum.de/index.php?attachment/5369-b%C3%A4rchen-gif/

  • Hier mal der Beitrag aus dem anderen Thema.

  • Guten Morgen,


    von mir der Hinweis an dieser Stelle, dass dieser Bausatz eher etwas für geübte Modellbauer sein dürfte.


    Beim Gehäuse wird vieles Kante auf Kante gelötet und die anzubringenden Kleinteile leider auch...


    MfG

    Mathias

  • Alles gut, dann wird es halt ein Eigenbau. Ich habe da schon paar Ideen.

    Wie schaut dein Modell denn innen aus, sind Teile dabei, die den Kessel und das notwendige Zubehör darstellen?


    Poldij

  • Wäre es eventuell noch möglich solche Bausätze des M 124 "Komarek" Dampftriebwagen aus Tschechien zu organisieren ? Oder gibt es einen Herstellerlink..?

    Ich hätte großes Interesse an einem solchen Bausatz.