Kleine Basteleien und Tipps aus dem BW Herilingen (in 1:220!)

  • Hallo zusammen,


    nach meiner Vorstellung im letzten Jahr wurde ich gebeten, doch hier und da etwas von meiner Spurweite (Z = 1:220) hier zu berichten. Dieser Maßstab ist ja noch etwas "fummeliger" als TT, aber vielleicht ist auch das ein oder andere Interessante dabei, was vielleicht hilfreich sein kann. Denn aus dem Feedback zu meinen Modellbahnbüchern (die sich spurübergreifend dem Thema Modellbahn widmen) und zu deren Käuferkreis zu meiner Überraschung besonders viele TTler zählen, scheint der "kleine Bruder" (Z) ggf. noch interessante Anregungen zu geben.


    Insofern, falls das auf Euer Interesse (oder auch nicht) stoßen sollte, gebt mir hier eine kurze Rückinfo. Bei Interesse werde ich in lockerer Folge vom Fortschritt meines BW in Z berichten (hier mal ein Foto des zur Zeit "wachsenden" Ringlokschuppenbereichs:

  • Hallo,


    Ich würde mich freuen, wenn du weiter Bilder von deinem BW zeigst.

    Schaue mir gern andere BW Anlagen an, um für mein Großprojekt Anregungen zu finden.


    Gruß aus dem

    BW“Danielsbach“

  • So, da bin ich wieder, ich hatte mich in den vergangenen Tagen mit dem Lokleitungs-, Kantinen- und Dispositionsgebäude beschäftigt.


    Hier der Gleisplan meiner im Bau befindlichen Anlage, mit den Außenabmessungen von ca. 190 x 85 cm (entspricht in TT ca. 350 x 155 cm).

    Grundgedanke: Dampflok und Elektro-/Diesellok-BW im Traktionswandel, Errichtung in einer leicht hügeligen Landschaft mit Verlegung der zweigleisigen Hauptstrecke zur Umfahrung des BW und Beibehaltung eines kleinen Gewerbeparks in stadtrandnaher (fast innerstädtischer) Lage.

    Die Anlage soll möglichst kompakt und transportabel (für Ausstellungen und Messen) sein, sehr leicht (darum fast ausschließlich in Balsaholz gebaut), aber trotz der geringstmöglichen Abmessungen ein Groß-BW mit den systemrichtigen Auf- und Abrüstungsanlagen darstellen.

    Dazu gehören 5 Lokbehandlungsgleise (2x Ab-, 2 x Aufrüstung und ein multifunktionales Durchfahrtsgleis), hoch liegende Kohlebühne mit noch höher liegendem Selbstentladegleis hinter den Kohlebansen, Großbekohlung, Hunten-Bekohlung, kleine Notbekohlung mit drehbarem Kohlekran neben dem Lokschuppen, Auswasch- und Rohrblasgerüstgleise, Heizlokstandplatz und 12ständiger Lokschuppen mit Drehscheibe sowie Anbauten wie Schmiede, etc.

    Elektro-/Diesellok-BW in modernerer Bauart mit Schiebebühne, drei 2gleisigen Lokschuppen, Großtanklager, Großdieseltankstelle, trotz Höhendifferenz sowohl vom Dampflok-BW anfahrbar (für die Dieseltraktion) als auch von der Hauptstrecke.

    6gleisiger Schattenbahnhof, schön "old school" analog automatisiert gesteuert für 6 Züge auf der zweigleisigen Strecke. Im BW wird es eine automatisierte Pendelzugsteuerung für 4 Loks gleichzeitig geben (je 2 Endhaltpunkte).


    Jahreszeit: beginnender Herbst in Gewitterstimmung.

    Gestaltung: alles durch langen Gebrauch verschmutzt, verrußt, etc., ggf. teilweise verfallene Gebäude zur Unterstreichung des Traktionswandels.


    Hier ein paar Szenen des bereits fertigen Teil-BWs (Lokbehandlungsanlagen, Kohlebühne):




    Zur Überwindung der Höhendifferenzen die an eine innerstädtische Situation angepasste Rampen- und Querungsbrückenbauwerkslösung:


    Und hier zwei kleine Impressionen eine Tunnelzufahrt zum Schattenbahnhof

    und des gemütlichen Baumbankplatzes für Oma und Opa mit einem selbst gebauten Baum:


    So, das war's dann erst mal für heute.


    Da ich hier noch nicht so aktiv bin bitte ich um ein kurzes Feedback, ob die Themen/Bilder für Euch in Eurer Spurweite interessant sind :700:

  • Hallo Heribert,


    Was du hier zeigst ist auf alle Fälle interessant :gut::gut:

    Zumal in der Spur Z einer Meinung schnell Grenzen gesetzt sind. Ob, im Gegensatz zu die bin ich it TT nur ein "Grobmotoriker' :48::shock:;)

    In Wunsiedel zu Monat Ausstellung hab ich mal eine große Modulanlage in Z gesehen, mit gealtert Fahrzeugen, digitalisiert und mit Sound, der Hammer....

    Vor euch Z Bahnern hab ich Respekt, die Fummelei tu ich mir nicht an :nee:

    Bilder schau ich mir dagegen sehr gerne davon an :gut:

    :geil::geil:


    Gruß Ralf

    Servus aus der Oberpfalz , Ralf

  • Dieses Thema enthält 55 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registriere dich oder melde dich an um diese lesen zu können.