Auhagen Neuheiten

  • Hallo, ich frage mich wieviele TT-Bahner so ein Eckhaus auf ihrer Moba unterbringen. Der Kö- Schuppen sieht richtig Gut aus und kann sicherlich als Werkstatt und LKW- Garage "missbraucht" werden.
    Im großen und ganzen bin ich aber sehr enttäuscht vom Neuheiten-Prospekt. Anscheinend sind die Umsätze in H0 so stark gestiegen, das man die Spur TT vernachlässigen kann. Oder aber es ist wirklich so das die TT-ler nach allem schreien und wenn es erscheint, kaufen es nur wenige. Ich versteh auch nicht warum man so spezifische Gebäude bringt wie die Bahnhöfe letztes Jahr oder eben das Eckhaus. So schön wie die Ziegelgebäude a´la Wittenburg aussehen, aber leider passen sie nur in bestimmte Regionen und sind auch nur bedingt für andere Gebäudevarianten zu "missbrauchen". Da könnte man aus einer aufgearbeiteten Lokleitung oder der Grundform vom Bhf Altmittweida sicherlich mehr machen. Warum liefert man nicht einfach maßstabsgerechtes Plattenmaterial und Zubhör damit wir unsere Gebäude dann wenigstens selbst gestalten und bauen können.


    Gruß Mirko

  • Hallo,


    aus den gleichem Grund, weshalb nur wenige neue TT-Gebäudebausätze herrauskommen, gibt es auch zu wenig Bastelmaterial für uns, es wird zu wenig gekauft.
    Im MBI TT-Total hat in einen Interview mit der Firmenchefin von Auhagen ähnliches gestanden wie mirsch geschrieben hat:
    Zitat: "Wir sind zögerlicher bei TT und Neuauflagen, weil die TT-Bahner in ihrem Kaufverhalten zögerlich sind. Sie sind erst euphorisch..., aber dann wird
    doch verhalten gekauft."
    Ich denke, dass dieser Satz alles sagt.
    Mir wäre auch lieber, wenn es gerade beim Bastelmaterial in TT mehr Neuheiten gibt.


    Ralf

    Servus aus der Oberpfalz , Ralf

  • auf den Multicar mit Kastenaufbau und den kleinen Schneeschieber bin ich ja gespannt, letzterer verführt ja regelrecht ein Mini-Diorama im Wintergewand zu bauen :weg:

    Vier Hände sehen mehr als zwei Augen!

    Der Meister wollte es kaum glauben, man kann auch mit dem Hammer schrauben!


    Erik

  • Die Multicar M 24 sind mittlerweile auch lieferbar, und ich muss sagen, sie sind absolut super geworden. Macht echt Spaß den Bausatz zu bauen. :gut:

    Gruß Ralf:hut:

  • Apropo fahren...


    Bei dem Bild Hier fällt mir doch gleich wieder was ein... :hä:

    Niklas, wir sollten mal wieder telefonieren :48: ;)


    Ralf(und Erik natürlich), das Winterdio ist keine schlechte Idee.

    So ein ganz kleines langt ja zu, da er ja nur ein Standmodell ist.

    Da könnte man ja einen Hydraulikschaden andeuten, warum er gerade glaubhaft nicht fährt und der Fahrer grübelnd und fluchend davor steht...

    So ne kleine Ölspur hinter dem Fahrzeug und eine Öllache direkt davor bzw. unterm Schiebeschild... :gruebel: ... wäre doch was... :700:


    Schön schaun sie aus, die "Nordhausener", da werd ich wohl auch gleich mal was ordern, denk ich mal.

    NeTTe Grüße vom Toni
    Mitglied der IG - Car System und RC in TT


    https://tt-modellbahnforum.de/index.php?attachment/5369-b%C3%A4rchen-gif/

  • Wieso Umweltsünder? ;)

    Du als Spritkutscher weißt es doch auch, das bei nassen Straßenverhältnissen schon ein halber Teelöffel von der Brühe zulangt, dass es nach einer riiiesen Umweltsauerei ausschaut.

    Da langen doch schon nur paar Tröppeln und das Zeug verteilt sich durch die nasse Fahrbahn Meilen weit mit so schön bunt schillernden Schlieren...wo der besorgte Bürger gleich an ganz was schlimmes denkt :lupe: :shock:

    Außerdem kann man ja sagen, das ist gutes umweltverträgliches Bioöl... und der verantwortungsbewusste Fahrer hat selbstverständlich auch gleich ein Säckel mit Bindemittel dabei... :48:


    Ne andere Idee wäre es, wenn da noch ein etwas "derangierter" PKW dabei stünde mit dem das Schiebeschild etwas "Feindkontakt" hatte und die beiden Fahrzeuglenker sich gerade "in die Haare" bekommen, wer denn nun Schuld an dem Dilemma ist...


    Aber da haben wir es wieder... 1000 Ideen und keine Zeit... ;)

    NeTTe Grüße vom Toni
    Mitglied der IG - Car System und RC in TT


    https://tt-modellbahnforum.de/index.php?attachment/5369-b%C3%A4rchen-gif/

  • Ich würde sagen 1001 Ideen. Wie wäre es mit einer zu räumenden Bushaltestelle, wo die Einfahrspur schon geräumt ist und der Fahrer noch die letzten Ecken von Hand freischaufelt und streut. Da kann man das Handräumgerät und Streusalz schön auf der Ladefläche darstellen.

    Gruß Ralf:hut:

  • Hallo,


    dann leg mal los :hurra:

    du bist schon schwer im Vorteil, deiner ist zusammengebaut während meiner noch brav in der Schachtel liegt :11:

    ... mit dem Bus der warten muss bis die Haltestelle freigeräumt ist, Zigarettenpause war ja wichtiger .... :geil:


    Gruß Ralf

    Servus aus der Oberpfalz , Ralf