Bezugsquelle für "spezielle Schalter" gesucht... und gefunden. Danke für den Hinweis

  • Ich schreibe es mal hier mit hinein und nicht in die Marktplatzsuche, weil es ja auch später noch jemanden interessieren könnte, der so einen Schalter auch für irgend ein Projekt benötigt...

    Und im Markt, da ist es ja genau für den Zweck leider irgendwann nicht mehr ersichtlich.


    Speziell geht es bei meiner Suche um eine Bezugsquelle für solche Schalter hier.



    Schaut erst mal so "speziell" nicht aus, aber die Schalter haben quasi eine Sicherheitseinrichtung, die unbeabsichtigtes Schalten verhindert.

    Dazu muss der Umschaltknebel nämlich erst einmal ganz bewusst etwas vom Schalter weg gezogen werden, bis bzw. damit man ihn umlegen kann.


    Hier mal bildlich die Abfolge dazu...



    ... welche die Arbeitsweise bezüglich der Sicherungseinrichtung erklären sollte.

    Ich hoffe mal, man kann :lupe: erkennen, was bzw. wie es gemeint ist.


    Den (leider nur einen :traurig-2: ) Schalter habe ich mal als "Beifang" bei einer Ebayauktion mit erhalten, benötige aber für ein Projekt eines Ladegerätes für meine RC und Car System Fahrzeuge mehrere solcher Schalter, die ein versehentliches Umschalten verhindern können.

    Leider kenne ich weder die genaue Bezeichnung für solch einen Schalter, noch eine Bezugsquelle.

    Hat schon mal jemand irgendwo dazu etwas gesehen, gelesen oder gar solche Schalter gekauft und kann mir bezüglich der Beschaffungsquelle irgend eine Info dazu geben?


    Edit:

    Selbst die Suche mit div. "Suchmaschinen" (Google; DuckDuck usw.) mit bzw. unter den verschiedensten Bezeichnungsweisen für die Schalter hat mich bisher kein Stück weiter ans Ziel gebracht :traurig-1::traurig-2::11:

    NeTTe Grüße vom Toni
    Mitglied der IG - Car System und RC in TT


    https://tt-modellbahnforum.de/index.php?attachment/5369-b%C3%A4rchen-gif/

  • Ah, Du bist mein "Held" :gut:


    Mit dem Begriff habe ich es noch nicht versucht.

    Kipphebelsperre, Umschaltsicherung, usw., haben alles nix gebracht, aber hier... einmal den (bis dato unbekannten, aber eben richtigen) Begriff eingeben und schon Ergebnisse... :danke:

    Super, da werde ich gleich mal schauen, wer da die günstigsten Angebote hat.

    Denn 20-25 Eumels für nur einen Schalter ist schon ne "Hausnummer" :shock:

    Ich brauch ja paar mehr davon... ;)

    NeTTe Grüße vom Toni
    Mitglied der IG - Car System und RC in TT


    https://tt-modellbahnforum.de/index.php?attachment/5369-b%C3%A4rchen-gif/

  • Super, da werde ich gleich mal schauen, wer da die günstigsten Angebote hat.

    Siehste, wenn man schon mal den richtigen Namen kennt, bekommt man für den doch "exorbitant" hohen Preis von Graupner an anderer Stelle sogar 2 Stück dafür ;)

    Wen es interessiert bzw. wer auch solche Schalter benötigt...

    Hier mal zum Vergleich einige Angebote mit etwas moderaterem Preis.


    So zu finden...

       z.B bei Völkner oder Digitalo

    ...und das war nur erst mal ein "Schnellschuss" mit "korrekter Zielvorgabe".


    Man muss ja nicht zwangsläufig gleich sein Budget so arg schröpfen und Graupner sein Geld in den Rachen scheißen ;)

    Wer noch was findet, gern hier schreiben.

    Kann ja sein, dass der eine oder andere Bastelfreund so auch sein Budget etwas schonen kann.


    Wolfgang... Danke noch mal.

    NeTTe Grüße vom Toni
    Mitglied der IG - Car System und RC in TT


    https://tt-modellbahnforum.de/index.php?attachment/5369-b%C3%A4rchen-gif/

  • Toni, ich habe mal bei ebay geschaut. Schade, diese speziellen Schalter

    bietet Fernost nicht. Sonst gibt es wahrscheinlich doch nur

    diese beiden Hersteller.

    Kannst Du nicht elektrisch gegen diese Fehlbedienung absichern,

    vlt. durch einen zweiten Schalter?


    Viele Grüße Wolfgang

  • Kannst Du nicht elektrisch gegen diese Fehlbedienung absichern,

    vlt. durch einen zweiten Schalter?

    :gruebel: Hmmm... Ja, könnte man, aber das wäre nicht so "kompfortabel" ;) und würde auch innerhalb des angedachten Gehäuses bzw. dessen Frontplatte mehr Platz benötigen, den ich nicht unbedingt ausnutzen möchte.


    Nee, das passt schon, wenn ich nicht gerade die Schalter von Graupner selbst hernehme.

    Zumal ich vorhin auch noch eine Idee für eine ganz andere Schaltverwendungsmöglichkeit dafür gefunden habe, :lupe: die es noch zu testen gilt.


    Stichwort - Weichenantrieb mit "mech. Verriegelung" auf/an Modulen ;)

    NeTTe Grüße vom Toni
    Mitglied der IG - Car System und RC in TT


    https://tt-modellbahnforum.de/index.php?attachment/5369-b%C3%A4rchen-gif/

  • Dieses Thema enthält 13 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registriere dich oder melde dich an um diese lesen zu können.