Termine der Börse in Prag

  • Moin in die Runde,


    habe auf der Seite von Pragomedel.cz die Termine für das 2. Halbjahr 2019 für die Börse in Prag gefunden.


    19.10.

    09.11.

    30.11.

    21.12.


    jeweils wieder von 08:00 bis 11:00 Uhr in der Mensa der Karlsuniversität, ganz in der Nähe vom Hauptbahnhof.


    Übrigens: wer am 19.10. zur Börse fährt, kann dies mit einem Besuch der Modell Hobby Prag im Expo Gelände im Stadtteil Letnany (Prag 18) verbinden. Die Messe findet genau an dem Wochende statt. Das Messegelände befindete sich direkt an der Endhaltestelle der Linie C (Station Letnany) im Norden Prags. Mit dem Auto kommt man über die D8 auch sehr gut hin. Parkplätze gibts ausreichend.


    Gruß Frank

  • Hallo in die Runde,

    die Börsen in Prag fallen bis auf weiteres aus bzw. finden nicht statt.

    Dieses Bild mit dem dazugehörigen Satz erreichte mich von einem Modellbahner, Pavel Goceliak, von dem ich immer meine Wagenbausätze und Fertigmodelle in Prag bekomme. :traurig::traurig-2::traurig-1:


    Burzy v Praze už letos asi nebudou.

    Deutsche Übersetzung:

    "Die Prager Börsen werden wahrscheinlich in diesem Jahr nicht mehr sein."



    Der Text im Bild: "Die Mensa Jednota bleibt im akademischen Jahr 2019/2020 aus technischen Gründen geschlossen.

    Wir danken für ihr Verständnis.

    Grund ist ein Rohrbruch (Abwasser und Fäkalienhauptrohr) bereits im Juni, dass die Börse bereits seit Juni ausfällt

  • Schön, dass ihr die Informationen zu den Prager Börsen hier bekannt gebt. Danke dafür. Mal eine Frage, lohnt es sich, dorthin zu fahren? Ansehen würde ich mich so eine tschechische Börse gerne einmal. Wie hoch sind die Chancen, dass man dort Fertigmodelle von tschechischen Dampfloks bekommt? Es soll ja allerhand Kleinserien geben. Ich meine nicht die Großserienmodelle von deutschen Loks als CSD-Version. Danke vorab für eure Antworten.

  • Schön, dass ihr die Informationen zu den Prager Börsen hier bekannt gebt. Danke dafür. Mal eine Frage, lohnt es sich, dorthin zu fahren? Ansehen würde ich mich so eine tschechische Börse gerne einmal. Wie hoch sind die Chancen, dass man dort Fertigmodelle von tschechischen Dampfloks bekommt? Es soll ja allerhand Kleinserien geben. Ich meine nicht die Großserienmodelle von deutschen Loks als CSD-Version. Danke vorab für eure Antworten.

    Hallo Heinz,

    ich melde mich erst jetzt, da ich am Freitag wenig Zeit hatte, auf Grund unseres Stammtisches und am Samstag auf Grund unserer Ausfahrt.

    Ob es sich für Dich lohnt kannst Du nur feststellen wenn Du selbst einmal hinfährst und Dir das Alles mal selbst anschaust.

    Sicherlich ist eine Fahrgemeinschaft im Bezug auf die Kosten zu favorisieren wenn es denn möglich ist.

    Es gibt Fertigmodelle von Lokomotiven, allerdings eher E-Loks, Dieselloks und Triebwagen. Dampfloks habe ich bisher eher sehr selten gesehen bzw. ist es da auch eine Preisfrage, denn solche Loks sind im Bereich von 8.000 kc bis 25.000 kc zu finden, da alles in aufwändiger Handarbeit gearbeitet wird.

  • Hallo Thomas, danke für die Information. Echte tschechische Dampfloks sind als Fertigmodelle selten, das bestätigt meinen Eindruck. Vielleicht habe ich ja mal Glück, auf jeden Fall werde ich das Thema hier beobachten und wenn es die Zeit erlaubt, mal eine Prager Börse besuchen. Prag allein ist ja immer eine Reise wert!

  • Moin Heinz,

    auch ich kann leider erst jetzt antworten.

    Ich komme von der Insel Rügen. Wenn ich es einrichten kann, versuche ich dennoch mal nach Prag zu kommen. Mindestens so ca. 3 bis 5 x mal im Jahr bin ich in der sächsischen Schweiz. Wenns ohne Übernachtung in Prag sein sollte, nutze ich dann einen Tagesausflug nach Prag. Auch mit der Bahn geht dies. Europe Spezial oder Elbe-Labe-Ticket mit Anschlussfahrkarte. Schnellzüge (im Fahrplan mit "R" gekennzeichnet) sind in der Tschechischen Republik zuschlagsfrei. Die Börse ist nur 2 Minuten vom Hauptbahnhof entfernt.

    So wie Thomas schon schrieb, sind Dampfloks eher rar gesät. Aber es gibt viele Kleinigkeiten.. z.B. auch Resingehäuse und Beschriftungen. Und dies auch für Dampfloks. Angebote zum Eigenbau gibt es sehr viel. Dies aber auch auf vielen Internetseiten. Ich nutze dies oft zur Vorabinformation. Hab aber auch schon direkt bestellt.

    Oft nutze ich dann Besuche in Prag auch für Besuche von Modellbahnläden oder für Museen.

    Gruß Frank

  • Hallo Frank, auch dir vielen Dank für die Tipps und Hinweise. Jetzt bekomme ich richtig Lust, eine Börse in Prag zu besuchen, vielleicht sogar mit der Bahn. Mit dem Auto habe ich schlechte Erfahrungen mit der Parkplatzsituation. Ist allerdings schon über 10 Jahre her.

  • Moin Heinz,


    ich noch mal.

    Mit dem Auto fahre ich nur nach Prag rein, wenn ich ein Hotel mit Parkplatz gebucht habe.

    Ansonsten nutze ich bei Autofahrten P+R Parkplätze in der Nähe der Endhaltestellen der Metro (Fahrkarten am Automat oder in Tabakläden). Diese sind meist nicht ganz billig, aber oft bewacht.

    In der Nähe der Mensa der Karlsuniversität zu parken, ist nicht ganz einfach.

    Nun ist die Frage, von wo du kommst. Tipp: Thomas hatte ja in #48 eine Fahrgemeinschaft favorisiert.:lupe:


    Gruß Frank

  • Moin,

    die neuen Termine der Börse Prag erstes Halbjahr 2020 stehen:


    25.01.

    22.02.

    28.03.

    25.04.

    23.05.

    13.06.


    weiterhin, wie bisher, Mensa der Karlsuniversität, Opletalova 38.

    Jeweils von 08:00 bis 11:00 Uhr.


    Gruß Frank

  • Plánované termíny 2021:

    Konání akcí závisí na protiepidemických opatřeních UK

    Die Maßnahmen hängen von den Anti-Epidemie-Maßnahmen des Vereinigten Königreichs ab (Übersetzer Google)

    září (september) 25.
    říjen (október) 16.
    listopad (november) 6. a 27.
    prosinec (december) 18.