Bahnhof Gubin als Modulanlage

  • Kannst du bitte mal ein Foto von dem Bausatz machen?
    Die abschreckende Wirkung würde ich zu gerne sehen. :48::danke:

  • Schaut doch schon gar nicht schlecht aus.
    Aber sag mal, liegt das nur an den Aufnahmen oder der Wiedergabe selbiger auf der Mattscheibe... oder erscheint das Grün im Original auch so "knallig"?
    Wenn ja, dann ist die Wirkung womöglich schon etwas "to much"... wobei das ja auch persönliche Geschmackssache ist.

    NeTTe Grüße vom Toni
    Mitglied der IG - Car System und RC in TT


    https://tt-modellbahnforum.de/index.php?attachment/5369-b%C3%A4rchen-gif/

  • oi ist das richtig mit Boudenzug? wie bei der Fahradbremse?


    Wie ist das da mnit der Weiche verbunden?


    Grüße aus dem Schnee
    Mario

  • Hallo Mario,
    einen Bowdenzug wie beim Fahrrad gibt es nicht.Es ist eine Plastikhülle und ein Plastikzug.
    siehe hier ---> http://www.us-train-store.de/G…TM-Starter-Kit::6643.html
    und hier ---> http://www.us-train-store.de/G…-Link-TM-5-Pak::6644.html
    dazu wird dann noch der passende Weichenschalter benötigt.
    siehe hier ----> http://www.us-train-store.de/G…eichenschalter::4998.html
    Ein fertiger Weichenantrieb kostet dann 19,80€.


    Gruss aus dem "sonnigen" Guben
    André

  • Die Landschaftsgestaltung und insbesondere das Gleisbett gefällt mir schon sehr gut. Was auf mich störend wirkt, ist die doppelte S-Kurve auf der linken Seite. Wäre es nicht eleganter und auch betriebstechnisch sinnvoller gewesen, sich nach der Linksweiche eine Rechtsweiche anschließen zu lassen, um diese Schlenker zu vermeiden und die Gleisanlage ruhiger wirken zu lassen?

  • Guten Morgen,
    Danke für das Lob, aber leider läßt uns der originale "Schauplatz" am Bahnhof Gubin
    keine andere Chance mit der Gleis bzw. Weichenanordnung.
    Gruss André

  • Hallo Forumsgemeinde,


    Dank des guten Wetters entstanden die 1. Entwürfe der Gebäude. Material ist Forex 3mm. Diese sollen nur zur dreidimensionalen Darstellung dienen, bzw. am Anfang erstmal auf den Segmenten platziert werden.

  • Hallo zusammen,


    heute ist unser VT Sondermodell von Kress eingetroffen.(Matthias als Finanzgeber :danke: )
    Dieser wird auf der Modulanlage Guben /Gubin die Funktion des Lyntog der LKR als Freelancetriebwagen übernehmen.
    Decals des LKR und Beschriftung folgen noch.
    Ein spezieller Dank gilt der Firma Kres , besonders Herrn Köstel ,für die unkommlizierte und super schnelle Realisierung.
    (Bestellung ,in Dresden zur Ausstellung ,16.02.2013 und heute geliefert :klatsch: )


    Gruss aus Guben

  • Geil wie das Teil live aus schaut bin begeistert und freu mich auf die erste Modulfahrt. :ling:

  • Hallo zusammen,
    eine weitere Farbveränderung hat der VT gestern noch bekommen und auch die ersten Decals sind drauf , oder auch schon wieder abgefingert .
    Hatte sie leider noch nicht fixiert :11:

  • Hallöchen,


    rechtzeitig zum Stammtisch habe ich den SVT mit einem Sounddecoder versehen.
    Den Einbau des Lautsprechers hätte ich mir zwar einfacher vorgestellt, aber am Ende ist dann doch noch eine passable Lösung herausgekommen. Zum Sound selbst gibt es nicht viel zu sagen, sollte man einfach mal selbst gehört haben!


    MfG
    Matthias

  • Hallöle Andre ,


    au ja das wäre ja Cool , ich hab auch gerde erst vor kurzen eine Sounddecoder einbauen lassen, ich bin gespannt auf euren Sound , was ist es für ein Decoder ?
    Ach ja euer Extra-Schmuckstück sieht nen Hammer aus


    lG von der Spree, René

  • Moin Moin,


    ich finde das es sich ganz gut an hört......:-)


    LG Andreas

  • Hallöle Andre,


    das ist ja mal nen satter Sound , hat der Decoder noch mehr drauf ? Was kostet er und wie ist es mit dem Einbau der Schallkapsel ? viel Platz is ist ja nicht :700::700::700: Fragen über Fragen . AUCH HABEN WILL !!!!!!!!


    lG vbon der Spree, René