Frage eines Anfängers zur Modellbahnliteratur

  • Moin,

    als Frischling gehen einem ja so die verrücktesten Fragen durch den Kopf. Z. B. "Welche Kupplungen funktionieren am zuverlässigsten? oder "Laufen alle Loks verschiedener Hersteller mit allen Systemen?"

    Nun will ich Euch nicht immer nerven und manchmal kennt Mann die Frage auch garnicht. Da ist es hilfreich wenn man etwas Literatur zum nachschlagen hat. Gibt es etwas in schriftform wo einem Anfänger solche DAU-Fragen einfach erklärt werden? Zu Was würdet Ihr mir raten?


    Ich Danke schon mal im Voraus!

    Viel Grüße vom Troll!
    Der im wahren Leben Norbert gerufen wird.

  • Na na na , von solch fachlichen Konversation lebt doch unser Forum, wozu jetzt allein daheim im Buch versinken :700:

    Es gibt keine komischen oder gar Dumme Fragen ,nur Dumme Antworten :clever:

    Das Wissen anderer kann für uns alle ,egal ob Anfänger oder alter Hase von großen nutzen sein und einer alleine kann nicht alles wissen . Also von daher :trauen:

    Und stell deine Fragen hier ,irgendwer wird schon helfen können :gut::hand:;)

  • So und wenn wir schon dabei sind ,Thema Kupplung

    Algemein gebräuchlich ist die Kupplung von Tillig wobei diese nicht perfekt ist und ,sofern man umrüsten muss man gleich auf die von Kühn setzen sollte, da diese noch etwas sicherer im Betrieb ist .

    Und je nach Fahrzeug lohnt sich evtl auch für dich die Umrüstung auf die Peho KKK z.B. bei denn BTTB Waggons, da sind die gleich kurzgekupelt.

    Ich hoffe damit einen ersten Überblick zu erstellen ,bei weiteren Fragen....

    Du weißt ja nu wo dir geholfen werden kann. :irre::hut:

  • Zu genau diesen Fragen, die oben stellst, wirst Du in keinem Buch eine Antwort finden. Kein Autor wird sich so weit aus dem Fenster lehnen, eine Aussage dazu zu treffen, welche Fahrzeuge auf welchem Gleis System fahrtüchtig sind.

    Da wir aber bei TT sind ist die Auswahl doch eher gering und man bekommt über den aktuellen Katalog vom Marktführer alles notwendige gesagt.

    Hersteller für aktuelle Fahrzeuge befahren aktuelle Gleis Systeme. Von diesen gibt es nur 3 - Bettungsgleis und Modellgleis von Tillig und Kühn Gleis oder TT-Filigran bzw. kompletter Selbstbau. Mehr braucht es dazu auch nicht, einfach vergleichen, fertig.

    Von dem alten Zeug was niemand mehr herstellt, einfach Finger weg lassen.

    Gruß Uwe

    Dieser Beitrag ist als User geschrieben und spiegelt eine rein persönliche Meinung wieder.
    Beiträge zur Moderation und/oder administrative Einträge werden entsprechend gekennzeichnet.


    Roco Z21, Roco-WLAN-Maus, Rocrail

  • "Die" Kupplung gibts wahrscheinlich in keiner Spurweite.


    Ich empfehle daher einfach ein paar von den gängigsten Kupplungen organisieren und ausprobieren.

    Und die mit der man am besten zurecht kommt, die wirds dann.


    Viele Grüße


    André

  • Moin,

    Danke, dann werde ich so nach und nach Euch hier mit Fragen beschäftigen. Vielleicht ist es für andere spannend wenn ich ab und an von meinen Erfolgen oder Nichterfolgen berichte. Will das überhaupt jemand lesen?

    Viel Grüße vom Troll!
    Der im wahren Leben Norbert gerufen wird.