Straßenbahnmuseum Leipzig

  • In Leipzig ist ein Straßenbahnmuseum im Entstehen. Über 20 Jahre lang war der Historische Straßenbahnhof Möckern die Heimat der alten Bahnen und Busse.


    Am 19.5. um 10 Uhr wird es zum ersten Mal im neuen Domizil geöffnet werden. Das neue Straßenbahnmuseum ist deutlich größer als der vorherige Standort. Es wird auch neue Exponate zu sehen geben.

    Seid neugierig.;)


    Straßenbahnmuseum Leipzig

    Apelstraße 1

    04129 Leipzig


    Die Museumslinie wird die 21E sein und deren Fahrplan kann auf http://www.strassenbahnmuseum.de angeschaut werden.


    DSC_5370.JPGDSC_5372.JPGDSC_5371.JPGDSC_5373.JPG

    Jeder Mensch hat seinen "Schaden" .
    Doch diejenigen die behaupten, sie hätten keinen, haben immer den Größten!

  • Noch zweimal Schlafen und dann öffnet das Straßenbahnmuseum Leipzig seine Pforten.


    Erster Öffnungstag: Sonntag 19.5.2019

    von 10 bis 17 Uhr.

    Apelstraße 1

    04129 Leipzig


    Es wird auch eine historische Zubringerlinie mit der Nr. 21E geben.

    Fahrplan hier: http://www.strassenbahnmuseum.de


    DSC_5398.JPGDSC_5399.JPG

    Jeder Mensch hat seinen "Schaden" .
    Doch diejenigen die behaupten, sie hätten keinen, haben immer den Größten!

  • Leutzsch neu >http://www.citytunnelleipzig.i…assnahmen/hp_leutzsch.php

    Sind nur noch zwei moderne Haltepunkte an der Strecke Markranstädt Leipzig (Mittelbahnsteig) und Leutzsch Zeitz (Aussenbahnsteige).

    Die Stecke nach Merseburg ist Geschichte und auf den ehemaligen Pbf. Leutzsch ist heute die Überleitstelle vom Güterring verschoben.

    Rot ist blau und plus ist minus und wenn ich mal nicht weiter kann,

    schließ ich plus an minus oder Wechselspannung an.

    Bald gibt es von Kuehn - RS1 in weiß und grün (EB) :ok:


  • Das stimmt so nicht. Leutzsch ist nach wie vor ein Bahnhof und hat sogar noch ein Überholgleis an der Strecke nach Großkorbetha.

    Und verschoben wurde soweit gar nichts. Nur zurückgebaut und den derzeitigen Verhältnissen entsprechend angepasst.

    Hast du was verhunzt, nenn es Kunst.

  • Oh Sorry Leute,


    hatte entsprechend dem Thema den Straßenbahnhof in Leutzsch in der Rathenaustraße gemeint!

    Sorry, mein Fehler! Falsch ausgedrückt!

    Seit ich in Paunsdorf arbeite komme ich leider selten nach Lindenau / Leutzsch, wo ich mal vor langer Zeit mal gewohnt habe!

  • Und verschoben wurde soweit gar nichts. Nur zurückgebaut und den derzeitigen Verhältnissen entsprechend angepasst.

    Verschoben war wohl etwas unglücklich gewählt.
    Sogar ein weit auseinandergezogener Keilbahnhof ist durch den Neubau bzw Zusammenfassung (s.u.) an anderer Stelle entstanden.

    Den alten Personenbahnhof Leutzsch gibt es nicht mehr.


    Die Bahnsteige wurden an der Georg Schwartz-Str. neu gebaut, in die Richtung Industriegelände West, also so ungefähr auf der Hälfte zwischen Leutzsch (alt) und Industriegelände West (aufgelassen).


    Im Zuge der Neuordnung des S-Bahnverkehrs mit Inbetriebnahme des City-Tunnels Leipzig wurde der Bahnhof Leipzig-Leutzsch in einer netzergänzenden Maßnahme mit dem früheren Haltepunkt Industriegelände West zu einer neuen Station an der Georg-Schwarz-Straße zusammengefasst.(Wikipedia)


    >Im Bereich der früheren Bahnsteige< sind heute die Gleisverbindungen mit schlankeren Weichen zum Übergang der Strecken Großkorbetha Leipzig und Zeitz-Leutzsch auf den Güterring. Die alten Bahnsteige und das EG sind Geschichte. Im ersten Link in #5 gibt es den >Plan< und viele Bilder vom Umbau.

    Rot ist blau und plus ist minus und wenn ich mal nicht weiter kann,

    schließ ich plus an minus oder Wechselspannung an.

    Bald gibt es von Kuehn - RS1 in weiß und grün (EB) :ok: