Japans erster Dampfzug in TTm von MicroAce

  • Guten Abend,



    es wird mal etwas sehr speziel und japanisch.



    Mir ist da ein Set wieder in die Sammlung (japanische Bahnen Spur N, eigentlich) gerutscht, welches Original 1:120 ist (jetzt ganz echt TT bzw. da Kapspur TTm). Das Set ist von MicroAce, Art. Nr.: A-0276 https://1999.co.jp/eng/10029232 von 2003 (also schon etwas älter). Das Set entspricht den ersten Dampfzug in Japan zwischen Shimbashi - Yokohama auf der Strecke Tokio - Yokohama. Die Lok ist eine 1B Type (in Japan erst als Class E, dann A1 und Später bei der JGR als Serie 150 geführt) Maschine der Vulcan Foundry welche 1872 aus England Importiert wurde, siehe Wiki: https://en.wikipedia.org/wiki/JGR_Class_150.



    Ein paar OriginalMaße dazu:



    Spurweite: 1067mm
    Länge über Kupplung: 7417mm
    Gesamthöhe: 3569mm
    Achsabstand: 2134mm
    Treibraddurchmesser: 1295mm



    Das Modell ist ca. 61mm lang und 29mm (was wirklich dem TT Maßstab entspricht). Ähnlich wie die geringe Größe beim Adler.



    Warum das Set 2003 extra in 1:120 gefertig wurde und nicht wie üblich in 1:150 für die Kapspurmodelle in Japan kann ich leider nicht sagen. Eine schöne aufmachung ist die Holzschatulle, welche außen versiegelt ist, als Verpackung (ist bei MicroAce bei wenigen Speziellen Sets der Fall gewesen, z.B. Rekordzügen usw.). Das Modell selbst ist angetrieben und fährt auch so echt gut.



    Als Vergleich des Modells habe ich mal ein TTe Standmodell daneben gestellt. Man sieht bei dem bild mit dem N, TTm und TTe Modell gut das die Einstiegshöhe vom TTm und N Modell sich sehr unterschieden (was ja auch so sein Sollte).




    Interessant was es so in anderen Ländern im TT Maßstab mal gab und für meine Sammlung eine tolle bereciherung (auch wenn ich das Zugset trotzdem auf meinen Japanmodulen einsetzten werden).




    Viele Grüße


    Patrick