Faller Car System

  • Hallo,


    heute der Rohbau eines H6 Bus, für einen befreundeten Verein, soweit fertig geworden. Die FCS Teile stammen von einem N-LKW.


    Der Bus soll noch nach dem Vorbild eines Kraftverkehrs, des ehemaligen DDR Bezirks Dresden, lackiert werden. Auf die durchsichtigen Fenstereinsätze sind Figuren aufgedruckt. Darf ich leider nicht zeigen.
    Vielleicht sehen wir ihn ja mal auf einer Ausstellung.


    Gruß, Ralf

    Einmal editiert, zuletzt von Reichsbahner ()

  • Hallo,
    sieht doch scharf aus....auch das Foto (mit dem Handy?). Noch ein bißchen die Fensterstege "begradigen" & dann in die Lackiererei.
    VEB Kraftverkehr Meißen BT Riesa? :danke:
    Fahrt Frei Frank

  • Hallo,


    ja da muss am Gehäuse noch was gemacht werden. Ist mir so vorher am Modell garnicht so schlimm aufgefallen. :shock: Peinlich, peinlich.


    Foto ist mit Handy gemacht, ja.


    VEB Kraftverkehr Meißen BT Riesa, vielleicht der Nächste. Da braucht es dann wieder Vorbildfotos.


    Gruß, Ralf

  • Moin, der H6 könnte mir auch gefallen :ling: ,aber in 1:120, weil auf der Anlage von Junior eh mehr die Epoche 4/5 ist und drei Busse können da noch net fahren. Ralf was für ein Akku haste da her genommen,denn ich müßte noch die zwei Busse von meinen Sohn umbauen,damit die dann noch mit Licht fahren.

  • Hallo,


    bei dem Bus auf dem Bild ist ein Akku aus einem Faller H0 Käfer verbaut worden. Ca. 5 mm hoch und 12 mm breit, wenn ich mich richtig erinnere. Fahrzeit damit ca. 1 Stunde ununterbrochen auf der Anlage. Da das auf Ausstellungen nicht besonders weit reicht sind 2 Bleche eingearbeitet in die der Akku eingeklemmt wird. Die Akkus werden vorher stationär geladen und können im Ausstellungsbetrieb schnell gewechselt werden. Ebenso können auch Batterien mit ähnlichen Maßen eingesetzt werden.


    Von Tams gibt es ja ein Beleuchtungsmodul für Faller Car System Fahrzeuge mit nur einer Zelle. Versorgungsspannung ab 0,9 Volt, es können daran 2 weiße und 2 rote LED angeschlossen werden. Das müßte für die N-Busse passen.



    Gruß, Ralf

  • Solche doch recht teuren (um die 7-8€ bei Tams) Beleuchtungsmodule gibt es u.a. auch hier, bei Modellbau Schönwitz oder du nimmst einen LED Treiber mit passender Spule von [url=http://www.ak-modul-bus.de/cgi-bin/iboshop.cgi?showd0!0,124541710822783,PR4402]hier[/url], da kommt man etwa auf 3-4€ für eine Schaltung. Bei entsprechend mehr wird das nat. noch preiswerter. Bei Modellbau Schönwitz sind übrigens genau die selben beiden Bauteile (Treiber und Spule) verbaut und schön in Schrumpfschlauch versteckt worden...
    Die Schaltung dazu steht im Datenblatt.

    NeTTe Grüße vom Toni
    Mitglied der IG - Car System und RC in TT


    https://tt-modellbahnforum.de/index.php?attachment/5369-b%C3%A4rchen-gif/

  • Moin, danke Ihr beiden,klingt ja vielversprechen :gruebel::gruebel: ,nun hoffe ich nur, dass ich das mit meinen Baggerschaufeln hin bekomme :lol1: ,werde es mal in Ruhe durchlesen :700::48::kaffee: ,wenn ich es geschafft habe, werde ich es mal vorstellen.....

  • Faller Car System - neue Umbau- bzw. Bastelbausätze als Grundlage zum Bau von TT Fahrzeugen


    Hallo Bastelfreunde


    Ich schreibe es mal hier mit hinein, weil es ja das eigentliche Thema bedient.


    Für den Eigen- bzw. Umbau von Straßenfahrzeugen auf das Faller Car System sind wir ja bisher immer nur auf das "ausschlachten" von H0 bzw. N Fahrzeugen von Faller angewiesen gewesen, um zu unseren benötigten Bauteilen für den Antrieb zu kommen oder mussten die doch recht teuren Ersatzteile einzeln dafür kaufen.

    Ab Oktober bietet Faller nun 2 "Selbstbausätze" an, die alle nötigen Komponenten für den Bau von Fahrzeugen auch in TT ermöglichen.

    Zum einen das hier --> 163710-Car System Chassis-Kit N-Bus, N-LKW, was zum Bau kleinerer Fahrzeuge, wie z.B. Transportern oder Kleinlastern in TT geeignet ist und zum anderen das hier --> 163704 Car System Chassis-Kit Transporter, was für den Bau von Tranportern und LKW in TT geeignet ist.

    Gegebenenfalls müssten nur die Räder gegen solche ersetzt werden, die für das betreffende Umbaumodell infrage kommen würden, die aber auch im Zubehörprogramm des Faller Car Systems und in der gut sortierten Bastelkiste zu finden wären.


    Ich werde zur Messe in Leipzig die Sachen mal unter die Lupe nehmen und später dazu berichten, ob und wie man das zum Umbau verwenden kann.


    Preislich wären beide Umbausätze auf alle Fälle eine Alternative dazu, für unsere Umbauten immer die dafür doch recht teuren H0 bzw. N Fahrzeuge zu schlachten oder gar nur auf die noch viel teureren Ersatzteile zu setzen.







    NeTTe Grüße vom Toni
    Mitglied der IG - Car System und RC in TT


    https://tt-modellbahnforum.de/index.php?attachment/5369-b%C3%A4rchen-gif/

  • Na ich denke schon, dass wir die gut gebrauchen können.

    Bei den möglichen Achsständen sollte sich doch einiges mit anfangen lassen.

    Wenn man die Teile zur Messe schon kaufen kann, dann werde ich mal schauen, jeweils eines davon zu besorgen und zu testen.

    NeTTe Grüße vom Toni
    Mitglied der IG - Car System und RC in TT


    https://tt-modellbahnforum.de/index.php?attachment/5369-b%C3%A4rchen-gif/