z21 und Digikeijs 4018 programmieren

  • Hallo,

    ich habe einen Decoder 4018 von Digikeijs um Weichen und Lichtsignale (Viessmann) zu schalten.

    Irgendwie habe ich das Gefühl, dass ich das hätte studieren sollen... :700:

    Wo finde ich eine brauchbare Anleitung, das Grundprinzip der Schritte verständlich vermitteln zu bekommen? Das gibt im Netz so viele Infos, aber irgendwie fehlt mir der erste Schritt für die Programmierung in der z21:

    Lok-Adresse, CV-Adresse, CV-Wert...

    Als Voraussetzung habe ich mir eine Lok mit der Adresse 9999 angelegt.

    Ich habe einen 4018, also gibt es hier nur CV-Adressen von 1-16, oder?

    Wenn ich auf 1/2 eine Weiche habe, dann ist hier der CV-Wert die 0. Die CV-Adresse wäre die 1.

    Ein normales Blocksignal mit rot/grün habe ich auf 3/4 angeschlossen. Die CV-Adresse wäre die 3. Hier braucht es den CV-Wert 2. Letztendlich leuchtet aber nur die grüne LED, die rote erscheint nicht im Stellpult der neuen z21-App. Muss ich da nochmal für die 4 was programmieren, damit die andere LED leuchtet? Der 2. Anschluss-Port besteht ja aus 3 UND 4. Ich verstehe es nicht... :(


    Wo ist hier der Denkfehler?


    Vielen Dank!

    Viele Grüße,

    Matthias