Vorbildfotos Dieselloks Epochenfrei

  • Wieso Krieg? Die Lok wurde in Hennigsdorf gebaut. So ein Schwachsinn...

  • Zitat von lemniskate

    Wieso Krieg? Die Lok wurde in Hennigsdorf gebaut. So ein Schwachsinn...


    Einige vergessen immer, das die DR V 100 ihren Ursprung in Babelsberg haben und streiten daher die Tatsache "kleine Babelsbergerin" ab. Die Serienfertigung war in Hennigsdorf klar.

  • Zitat von Gubena

    Einige vergessen immer, das die DR V 100 ihren Ursprung in Babelsberg haben und streiten daher die Tatsache "kleine Babelsbergerin" ab. Die Serienfertigung war in Hennigsdorf klar.


    Manche versuchen krampfhaft, auf Lokomotiven Spitznamen draufzudrücken. Neben "Petroleum-P8" fällt das drunter. So lange Zungenbrecher nimmt keiner freiwillig in den Mund, wenn "hunnrdzehn" oder "Fauhunnrd" schneller geht. Ist ja auch nicht weiter schlimm. Wenn man solche namen nutzt, dann so, dass jeder weiß, was man meint ;)

  • Zitat von lemniskate


    Manche versuchen krampfhaft, auf Lokomotiven Spitznamen draufzudrücken. Neben "Petroleum-P8" fällt das drunter.


    Ansichtssache. Es gab und gibt Regional gesehen, verschieden Bezeichnungen für Lokomotiven.


    In meiner Ausbildung als Schlosser wurde mir Umgangssprachlich "kleine Babelsbergerin" für die V100 aus Hennigsdorf beigebracht. Die V300 war in der Ausbildungsphase keine Ludmilla sondern der "Großrusse". Man könnte das jetzt weiterführen, würde aber den Sinn des Forum sprengen.

  • Es wahr einmal ein Kreuzungsbauwerk in Guben.


    Letzter planmäßiger Güterzug aus Ri. Lubsko (Sommerfeld) ... :700:



    mit Kohle für EKO-Stahl ...



    ... im Jahre 1995.


    Der Schrankenwärter ist heute abgerissen. Die Strecke stillgelegt und bewachsen, die Brücke gibt es immer noch.

  • Hallo,
    ich schmeiße auch noch ein paar in das Forum....
    Fahrt frei & schönes WE, Frank :48:

  • Zitat von TT-marc

    zwei ex East West Rail Ludmilas232 293-1 und 232 443-2


    aha. War nur etwas verwundert, da Du "ex" geschrieben hattest.
    Das Schenker Rail die Gesellschaft dort übernommen hatte und von dort ja keine Fahrzeuge verkauft werden (was auch so gut ist).
    Nur ob die jetzt ebenfalls verkehrsrot werden ... ?

  • Zitat von Innoflexi

    aha. War nur etwas verwundert, da Du "ex" geschrieben hattest.
    Das Schenker Rail die Gesellschaft dort übernommen hatte und von dort ja keine Fahrzeuge verkauft werden (was auch so gut ist).
    Nur ob die jetzt ebenfalls verkehrsrot werden ... ?


    Das wird sich zeigen wenn 232 135-4, 232 122-2 und 232 567-8 aus Bydgoszcz (Bromberg) zurück sind.


    Ansonsten werden wohl die neuen Anschriften zu Eigentümer ...



    und Nutzer so ...



    ... oder ähnlich aussehen.


    Grüsse Frank


  • Press 204 031-1 und 204 013- 3 stehen in Lichtenfels.



    294 898-2 holte 20 Schiebewandwagen und den Müllzug ab und fährt Richtung Bamberg.

  • ...nach dem ich schon meine Spuren bei den E-Loks und Triebwagen hinterlassen habe, hier was für Diesel-Fans. :48:

    Viele Grüße von Jens
    Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

    "Albert Einstein"

  • Auch bei mir hat sich Fototechnisch in letzter Zeit ein bisschen was ergeben.

    233 289-8 fährt am 07.06.10 mit einem Ganzzug auf der KBS 855 Richtung Regensburg.



    221 136-5 der EGP wartet am 14.06.2010 in Hochstadt mit einem Schotterzug auf die Weiterfahrt nach Kronach.