Beiträge von Harry Schneider

    krumpietz,

    Daran hab ich (noch) gar nicht gedacht - wäre aber möglich!
    Sind einfarbig (weiß) gedruckt und handbemalt. Mit TT-RoLa-Radsätzen versehen und (nur) rollfähig.


    120bernd

    Nach Ausfüllung JEDER kleinsten Ecke mit Ballast und Anhängen eines motorisierten Güterwagens "durfte" der Kleine dann auch mal raus - siehe Kurzvideo ...

    (sollte die Wiedergabe nicht klappen, das Video herunter laden und mit dem VLC-MediaPlayer ansehen) oder hier nochmal versuchen ...


    @alle

    Passende Decals sind bei Andreas Nothaft in Arbeit ...

    Allen Mitstreitern (und auch allen Widersachern) ein herzliches Willkommen in den Zwanzigern!

    Kopf hoch und die Finger beweglich gehalten - auch geplappert darf weiter werden! Und schön kreativ bleiben!

    Apropos kreativ: Bei mir gibt's wieder sehr viele Neuigkeiten - wenn ich irgendwann mal Zeit finde, verrate ich Euch einiges davon/darüber. Derzeit bin ich leider voll im Streß.

    Also: Schön neugierig bleiben und weiter machen!

    Also Thomas,

    Du warst im Abschreiben auch schon mal besser: Es geht um den Rheingold-Express!

    Der Name stammt nicht von reinem Gold (auch wenn bei Dir schon wieder die Dollar-Zeichen in den Augen aufblitzen) - sondern vom vermeintlichen Goldschatz im Rhein aus der Nibelungen-Sage!

    Ja ja, ich weiß, das war (etwas) vor Deiner Zeit ...

    Aber in 2 Zeilen gleich 2 mal falsch (ab)schreiben, geht ja überhaupt nicht! :kaese::wand::kontrolleur::besen::waste::heul::hurra:

    Thomas Klug

    "Quertraversen"? Hm, im BW und auch im BWW Zwickau gab es "zwischen den Hebeböcken" keine Quertraversen: Die Fahrzeuge wurden brav an den 4 vorgegebenen Tragpunkten/-ecken einzeln (und im Idealfall syncron :verneig:) angehoben. Zumindest in meiner kurzen Zeit als Fahrzeugschlosser/Pufferknutscher (1975/76) war das so ... :zu::48::gruebel::nix:

    Hallo Leute,

    selbst auf die Gefahr hin, das jetzt einigen die Gesichtszüge komplett einschlafen, hier mal eine Preiskalkulation für Spritzguss-Teile (Produktion in Deutschland):


    Preis für eine (!!!) Spritzguß-Form in den Abmessungen eines TT-Reisezugwagens 4-achsig - hier: Inneneinrichtung (sehr geringe Detaillierung, einfache Form), 1 fach.


    Formeinsatz mit Schieber

    11000 EURO


    Formeinsatz ohne Schieber

    das heißt ohne Bohrung für Kabel und ohne Aussparung für Mittelbefestigung

    10250 EURO


    Teilepreis ab einer Auftragsmenge von 1000 Stück 96,50 EURO/100St.


    Alle Preise zuzüglich 19% MWSt. !!!


    Da solch ein Waggon aber erfahrungsgemäß aus mehreren Spritzguß-Teilen besteht, darf getrost jede(r) diese Rechnung vervollständigen.


    Dazu kämen dann noch Kosten für die Zurüstteile, Montage, Verpackung (incl. Design), Maschinen-Einrichtung/-Reparatur, Transport/Logistik und und und ...

    Die Fertigung in China wäre um ca. 20% billiger - allerdings kämen dann 19% Einfuhrumsatzsteuer dazu sowie das Risiko des Totalverlusts plus eventuelle Verständigungsprobleme sowie sehr lange Reaktions- und Lieferzeiten.


    Noch immer Fragen zum Preis ??? Ich glaube kaum ...


    So gesehen wäre der Preis eher als absolutes Schnäppchen einzustufen - da ja die Entwickungs- und Kommunikationskosten komplett unberechnet blieben !!!

    Nach langer Zeit - hier mal ein paar aktuelle Neuigkeiten:

    Die Loco Buggy sowie diverse zugehörige Kupplungsadapter sowie die passenden Transportwagen Sfps sind inzwischen in H0, TT und N erhältlich.


    Neuheit:

    Voraussichtlich ab Mitte August 2019 gibt es zusätzlich Rollböcke in Spur H0m und H0e - System Vevey (im Original eingesetzt von den HSB und SBB) ...

    Beschreibung, erste Bilder und ein Video gibt es hier:

    Vorstellung Rollböcke System Vevey auf Drehscheibe online ...

    Der Preis wird sich voraussichtlich bei 12,50 EUR pro Rollbock einpegeln ...

    Nachfragen und/oder Vorbestellungen erwünscht - Lieferzeit ca. 3 Wochen.

    Nach intensiven Tests und sobald sich ein Bedarf/Interesse herausgestellt hat, werde ich diese Rollböcke in meinem Shop anbieten. :48:

    Ja, Danke Euch Allen - meine "Entlassung" ist also wieder ein Jahr näher gerückt !!!


    Ich hatte gestern nachmittag einstimmig beschlossen, einen angenehmen Abend auf dem Balkon - natürlich mit Bierchens, Steak und (dem Anlaß entsprechend) ausgiebig Oldie-Musik - zuzubringen ... :bia::trink::keule:

    War recht angenehm und ich hatte nebenbei endlich mal die Gelegenheit, so um die 25 000 Musiktitel auf einer Festplatte zu versammeln ...

    So gegen 22:00 Uhr Echtzeit wurde es dann doch etwas ungemütlich und ich hab mich auf die große grüne Wiese mit den vielen bunten Blumen zurückgezogen - derRechner hatte noch bis 8:00 Uhr früh zu tun - und danach hatte mich der 26-Stunden-Arbeitstag dann endlich wieder ... :hurra:

    Es ist also Alles beim Alten - nur eben 1 Jahr später ...


    Es gibt demnächst wieder Neuigkeiten: Die ersten Schmalspur-Rollböcke System Vevey (HSB und SBB) sind fertig und in den intensiven Tests ... ;)

    Na, Thomas, wenn ich so zum Fenster raus und in den Wetterbericht rein schaue, wirst Du wohl die frisch gepflanzten grünen Büsche bald gegen gelbe und/oder braune austauschen müssen ...:clever:

    Und als Hopfen-Imitat kannst Du demnächst sicher Stacheldraht verwenden ... :48:


    Upps- war da von meinen (vor der großen Trockenheit) heute noch schnell gesammelten Pilzen etwa einer "anders" ??? :700::gruebel::nix::white flag::weg: