Beiträge von krumpietz

    Wirklich gut gemacht....ABER...ich finde es jedesmal schade das dann die Billigfiguren zum Einsatz kommen. Da stehen Teller und Flaschen auf dem Tisch und dann diese Fahrgäste komplett in gelb,grün, blau.... Klar ist es bei den zu verbauenden eine Preisfrage aber auch eine farbliche Gestaltung der Figuren wäre wünschenswert.

    VG Mirko

    Weißt du Uwe, ich hab viel Lehrgeld bezahlt. Dachte auch - Video angucken und gut... Es fängt beim Material an. Ich musste die Infinity z.B. nie während des Lehrgangs reinigen. Ausblasen, neu, Farbe rein... weiter geht's. Was ich geflucht habe wenn beim letzten Sprüher es gerotzt hat und das ganze Modell versaut war.... Es kommt dann irgendwo der Frust auf und man haut alles in die Ecke... und holt es auch nicht mehr raus. Wenn man ordentlich angeleitet wird, das heißt Fehler die gemacht werden sofort durch den Dozent korrigiert bekommt stimmt auch das Ergebnis und es macht wieder Freude. Sowas kann nur Life vermittelt werden.

    Noch ein Beispiel. Wir haben keine Absaugung. Wenn man es richtig macht entsteht kein Nebel. Wer eine Absaugkabine benötigt macht was falsch. Was denkst den du wie schnell Mathias an dem Platz war wo es neblig wurde und hat Hilfestellung gegeben. Sowas ist in einem Video nicht vermittelbar.

    VG Mirko

    Oh je lass mich lügen... Ich glaube es waren um die 180 Euro.... minus 10%. Ich hab sie mir schon nach dem ersten Lehrgang gegönnt und muss sagen sie ist jeden Cent wert.

    Übrigens, der dritte Teil findet auch in Sebnitz statt. Voraussetzung sind die beiden Teile besucht zuhaben. Mitte nächsten Jahres soll es soweit sein...

    Allen einen schönen Tag - Mirko

    Es ist Alu Thomas. Zu sauber da hast du Recht. Die Flicken die wir aufgebracht haben sieht man leider auch nicht bei den Aufnahmen. Schau dir mal das erste Bild an...so sah das Dach original aus. Noch was zu der Farbe. Wir verwenden Hansa Farben. Die sind spritzfertig und aus wenigen Grundtönen kann man eine seeehr große Vielfalt erzielen, so z.B. das "Alu" fürs Dach. Grundfarbe: Perlmut. Gemisch, je nach Anteil,mit Anthrazit wir Alu, Eisen usw. draus. Mit Rot Kupfer, mir Gelb Messing ...Gehst noch mit nem Filter drüber ergeben sich wieder ganz andere Effekte.


    Es war schon sehr lehrreich.

    VG Mirko

    Hallo,

    ich möchte heute mal über den Airbrush Workshop bei Tillig berichten. Das Thema diesmal – Alterung von Modellen incl. Gleise. Es ist ein Workshop welcher auf einem Grundlagen Lehrgang aufbaut. Ziel war es ein Gpss-z in ein „realistisches“ Aussehen zu versetzen. In den Bildern seht ihr das Modell vorher und nach der Bearbeitung und ich denke das das Ergebnis überzeugt. Wir war eine gute Truppe die sich auch gut ergänzte. Verblüffend ist die unterschiedliche Herangehendsweise an diese Aufgabe so das zum Schluß ein sehr „ bunter“ Zug entstand.

    Unser Referent Mathias Faber ist eine absolute Koryphäe auf diesen Gebiet. Er hat das Talent alles verständlich und ausdauernd zu erklären. Auch seine Tipps und Tricks, gerade in Bezug auf Techniken des Washing usw. waren sehr wertvoll. So macht es Spaß und man lernt von vorn herein Fehler zu vermeiden so das sich auch kein Frust bei späteren Arbeiten einstellt….

    Ausdrücklich möchte ich mich auch bei Tillig bedanken das sie solche Events möglich macht. Klar, es ist nicht kostenlos aber alles muss auch organisiert werden. Das Ambiente, die Ausstattung für die Teilnehmer und auch das ganze Klima bei Tillig ist sehr angenehm. Die oft so gescholtene Firma, besser gesagt die involvierten Mitarbeiter Tilligs sind in solch kleinen Runden sehr offen und es herrscht ein angenehmes Klima.

    VG Mirko

    IMG_20191023_184432_resized_20191023_064511557.jpgIMG_20191023_184303.jpgIMG_20191023_184332_resized_20191023_064511377.jpgIMG_20191023_184412_resized_20191023_064511484.jpgIMG_20191023_204341.jpg

    ..darum geht es nicht. Wie Zilli schon schrieb: die Zeit welche dafür eingesetzt wird, wird sehr gern vergessen. Wenn du dich hinsetzt ist es dein Hobby - wenn sich Saxonia Modell hinsetzt ist es sein Lebensunterhalt. Es kostet halt Arbeitszeit und Personalkosten sind immer !!! der größte Kostenfaktor. Gut für den der das alles selbst bewerkstelligen kann.


    VG Mirko

    Ja die Zusammenstellung ist schon bisschen kurios...aber vielleich auch ein bisschen clever denn so muss immer ein Set mehr gekauft werden um den jeweiligen anderen Wagen zubekommen.


    @Matt....1x Gepäck 1x Vorserie mit 4 Türen und 2x die bekannten Waggons mit 2 Türen..... und ich dachte du meinst 4 verschiedenen Spritzgussformen...

    VG Mirko