Modulanlage von Kohlenkulli

  • Hallo Ralf,


    ganz schön Pink deine Oberpfälzer Berge :lol1: Mauerwerk und Portale aus Gips ritzen ist verdammt schwer, in Styrodur nur ungleich leichter. Was wirklich gute Ergebnisse erzielt ist das gießen aus Formen, da gibt richtig schnuckelige Tunnelportaleformen und Mauerwerk was man dann individuel "brechen" kann und es so deinen Gelände anpassen kann. Mach weiter so ralf :gut:

  • Hallo,


    ja, Gips ritzen ist eine Geduldsarbeit, dafür kann man alles individuell anpassen.

    Mit den Felsen geht es nun erst mal weiter, da ich das Gelände unter den Brücken gestalten muss, bevor ich diese einbaue. Und aus was sind die Felsen, Gips ;), es macht echt Spaß :hurra:

    Als Vorbild hab ich das Waldnaabtal genommen, da sieht's auch ungefähr so aus.

    der Anfang



    für's Erste fertig,


    ein paar kleine Nacharbeiten muss ich noch machen, hab ich gerade gesehen,


    Gruß Ralf

    Servus aus der Oberpfalz , Ralf

  • Hallo,


    langsam wird's, damit man die Konturen besser sieht ist der Pinsel mit verdünnter schwarzer Farbe über die Felsen gewandert :besen:


    noch mal ein paar Bilder vom Waldnaabtal....



    Gruß Ralf

    Servus aus der Oberpfalz , Ralf

  • Hallo,


    das rechte Portal ist nun doch aus Gips entstanden, dadurch das hier die Felsen bis fast an Portal rangehen werden blieb mir nix anderes übrig :48:

    das hat so richtig Spaß gemacht ;)

    die Steine ritz ich morgen...., zuerst mal die grobe Richtung



    und hier etwas Feinarbeit



    Gruß Ralf

    Servus aus der Oberpfalz , Ralf

  • Hallo,


    Nachdem nun die Felsen auf beiden Seiten der Schlucht gewachsen sind und die Feinarbeiten punkto ritzen auch erledigt sind, ist nun die Farbe dran.

    Zuerst bin ich noch einmal intensiver mit verdünnter schwarzer Farbe über alles gegangen, damit die Konturen später besser sichtbar sind, dann hab ich mit verschiedenen Brauntönen gearbeitet, nicht mehr so stark verdünnt bzw. schon teilweise lasierend, damit die Vertiefungen dunkel bleiben.

    Es sind jedoch noch einige Schichten Farbe, nur noch lasierend aufgetragen, nötig.

    Leider kommt es auf den Bildern nicht so gut rüber, wie es in Wirklichkeit aussieht :nee:



    ...... und immer noch das Waldnaabtal in den Augen :48:


    Gruß Ralf

    Servus aus der Oberpfalz , Ralf

  • Hallo,


    mit den Bildern bin ich nicht so richtig zufrieden, irgendwie verfälscht die Knipse das :wand:

    trotzdem noch der heutige Arbeitstand



    Jetzt geht's dam Gewässer an den Kragen :48:


    Gruß Ralf

    Servus aus der Oberpfalz , Ralf

  • Danke :hut:


    ein Glück das der Tag so verregnet war, so hab ich mich den ganzen Nachmittag als Pinselquäler betätigt ;)

    vielleicht findet es ja mal den Weg nach Zwickau .... :48::48:


    Gruß Ralf

    Servus aus der Oberpfalz , Ralf

  • Hallo,


    das Bachbett ist nun fertig gestaltet, fehlt nur noch Wasser :48:

    ein paar Bilder hab ich neulich mal draußen gemacht, irgendwie sehen die Bilder besser aus, na wenigstens etwas ;)


    Gruß Ralf

    Servus aus der Oberpfalz , Ralf

  • Hallo,


    Danke, ja dieAufnahmen draußen haben was :ok:

    mittlerweile wird's auch mit dem Wasser, so langsam Schicht für Schicht. Letztes Jahr hab ich da mal was mit den Windows Colors probiert und mach nun mein Wasser damit, wenn die Schicht nicht zu dick ist, trocknet es auch innerhalb von einen Tag und man kann gleich am nächsten Tag weiter machen, auch die Wellen wachsen auf diese Art in die Höhe.

    Auf dem ersten Bild ist es noch leicht milchig, bei den anderen zwei sind die Schichten schon trocken


    Danach kam die erste Schicht mit etwas weisser Farbe untergemischt als Gischt...


    ..... ganz langsam nimmt es Gestalt an :48:


    Gruß Ralf

    Servus aus der Oberpfalz , Ralf