TTe-Loks von Veit, z.B. die IVK, analog oder digital?

  • HAllo,

    ich möchte mich heute einmal an die aktive TTe-Fraktion wenden.

    Fahrt ihr vorwiegend analog, mit Heißwolf-Regler, oder doch digital? Die IVK hat ja eine Löt-Schnittstelle und die neue VIIK soll, laut Auskunft auf der Dresdner Messe, ja sogar in einer Soundvariante möglich sein.
    Ist nun in der IVK überhaupt Platz genug für einen Decoder, ich denke hier an den Zimo MX616F (8x8x2,8 mm), oder muss da erst noch gefräst werden?

    Ich frage da lieber vorher, bevor ich mich in ein Haufen Kosten werfe.

    Gruß Uwe

    Dieser Beitrag ist als User geschrieben und spiegelt eine rein persönliche Meinung wieder.
    Beiträge zur Moderation und/oder administrative Einträge werden entsprechend gekennzeichnet.


    Roco Z21, Roco-WLAN-Maus, Rocrail

  • Ich glaube mit solchen Fragen könnte sich der Andi Wüstner recht gut auskennen.

    Der hat im MEB 4 2020 den zusammen Bau der Veit IV K beschrieben und da steht was von Zimo MX 616 .

    Ich hoffe das hilft dir erst mal weiter .

    Lg Marko :hut:

  • Hallo Uwe,

    meine beiden IVk's sind digitalisiert ohne das irgendwelche Fräsarbeiten nötig sind. Es ist genügend Platz z. B. für einen MX616. Durch die sehr gute Stromabnahme ist gerade durch

    die Digitalisierung ein sehr langsames Fahrverhalten gewährleistet.... wo ich immer noch jedesmal das große Grinsen kriege.. ;)

    VG Mirko

    ...

  • Moin...

    Ist nun in der IVK überhaupt Platz genug für einen Decoder, ich denke hier an den Zimo MX616F (8x8x2,8 mm), oder muss da erst noch gefräst werden?

    Ja, da ist genug Platz. Auch ein freier Führerhausdurchblick ist möglich...

    Wenn die betreffenden Decoder auf die Platine der Stromabnahme verbaut werden, bewegt sich das alles unterhalb der Fensterlinie und stört den freien Durchblick durchs Führerhaus nicht.

    Und mit etwas Fräsarbeit sogar ein Soundeinbau :hurra:

    Das Projekt dümpelt schon geraume Zeit auf dem Basteltisch vor sich hin, weil ja ... wie so oft, die Zeit für den Weiterbau fehlt.:traurig-1::wand:

    Ich muss nur mal noch schauen, wer mir auf den Tran SL 76 mal einen IV K Sound draufbasteln kann, der dann unter dem Motor zu liegen kommt bzw. verbaut wird.

    Carsten von "1001-Digital" könnte mir zwar einen Sound aufspielen, hat aber kein passendes Projekt für die IV K...





    Der Lautsprecher steckt mit extra angepasstem Resonanzkörper hinten im Tender...





    Weiter ist es leider noch nicht fortgeschritten, da mir die freie Zeit dafür fehlt und ich immer noch jemanden suche, der mir da ein passendes Soundprojekt auf den Decoder draufspielen kann.

    Ein anderer Decoder als der SL76 von Tran passt leider nicht rein, wenn man das Führerhäusel frei halten möchte.(gibt ja bisher leider noch keinen kleineren Sounddecoder)

    Pufferkondensatoren für den Decoder finden in den Wasserkästen noch ihren Platz und mal schauen, ob sich Zeit und Muße für den Beleuchtungseinbau auch noch irgendwann mal finden.

    NeTTe Grüße vom Toni
    Mitglied der IG - Car System und RC in TT


    https://tt-modellbahnforum.de/index.php?attachment/5369-b%C3%A4rchen-gif/

  • Schon mal über eine Next18-Anschlussplatine nachgedacht? Der Zimo MX659N18 ist (glaube ich) zur Zeit der kleinste Sound Decoder, auf jeden kleiner wie das Ding auf deinen Bildern. Soweit ich weiß gibt es auf der Zimo-Seite sogar den IVK-Sound. Musst dann nur sicherstellen, dass dein LS 8 Ohm hat.

    Ansonsten Danke für das zeigen der Bilder.

    Gruß Uwe

    Dieser Beitrag ist als User geschrieben und spiegelt eine rein persönliche Meinung wieder.
    Beiträge zur Moderation und/oder administrative Einträge werden entsprechend gekennzeichnet.


    Roco Z21, Roco-WLAN-Maus, Rocrail

  • Der Zimo hat die Maße 25x10,5x4 mm und sogar Pufferung mit zwei Tantals gesamt 2000 Mikrofarad...

    VG Mirko


    ... aber wie rüstet man eine Next18 Schnittstelle nach... :700:

    Einmal editiert, zuletzt von Thomas Klug () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von krumpietz mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Schon mal über eine Next18-Anschlussplatine nachgedacht? Der Zimo MX659N18 ist (glaube ich) zur Zeit der kleinste Sound Decoder, auf jeden kleiner wie das Ding auf deinen Bildern

    Ja und nein...

    Ja, nachgedacht schon, aber nein, der Zimo ist leider sogar noch wesentlich größer(dicker).

    Tran 16,7/ 7,7/ 2,3 mm - Zimo 20 x 9,5 x 4 mm

    Der Zimo könnte zwar von der Länge her unterm Motor verbaut werden, ist aber zu hoch.Und ins Führerhaus passt er von der Länge her nicht, um noch Platz für den Lautsprecher herzugeben, der ja auch noch im Häusel bzw. Tender Platz finden muss.(ohne dass man was davon sieht)

    Eine Alternative bezüglich der Länge und Dicke wäre ja ein D&H SH10A, dafür brauchts aber dann noch einen Decoder mit SUSI, der ja auch noch irgendwo verbaut werden müsste.

    Eigentlich "hängt" es nur am aufzuspielenden Soundprojekt...

    NeTTe Grüße vom Toni
    Mitglied der IG - Car System und RC in TT


    https://tt-modellbahnforum.de/index.php?attachment/5369-b%C3%A4rchen-gif/