TTe Unkrautbekämpfungswagen SEM

  • Schönes Teil :ok:


    Das einzige, was mich allerdings (eigentlich an allen bisher erhältlichen TTe Sachen) stört, ist die unsäglich häßliche umgefrokelte N Kupplung.

    Die entstellt durch ihre Größe und Form die schönen Modelle immer arg.

    Da gilt es, endlich mal eine optisch und technisch brauchbare Kupplung zu finden.

    Eine Alternative ist zwar eine Spur Z Variante der Kadee Kupplungen, aber die ist eben nur ein optisch und technisch guter Kompromiss.

    Die Trichterkupplung von Veit wäre allerdings auch eine Variante...


    Mirko, hast Du auch Infos dazu, wann, wo und für wie viele "Taler" man das Modell kaufen kann?

    Ich habe es quasi (trotz der Kupplungen) schon fast gekauft ;)

    NeTTe Grüße vom Toni


    https://tt-modellbahnforum.de/index.php?attachment/5369-b%C3%A4rchen-gif/
  • mußt jetzt seeehr stark sein... :shock:

    Ach Du Schei...:shock::crazy::irr:


    Allerdings... :traurig-1::traurig-2:... muss ich bei dem doch schon exorbitant hohen Preis für das, zugegeben sehr feine Teil, dann doch die weiße Fahne hissen:white flag: und baue es mir dann doch lieber selbst.

    Und alles an Herztropfen und Beruhigungsmitteln, die im Haus sind, die wurden gerade vollends aufgebraucht beim lesen der Preisangabe.;)

    Bei der Hälfte von dem Preis hätte ich mich womöglich noch "breit schlagen lassen", aber so... Nein! :no:


    Wenn die Frage erlaubt ist... Was ist denn an dem Fahrzeug, was ja nicht einmal einen aufwändig zu konstruierenden und zu bauenden Antrieb besitzt, so besonders, dass es soooo teuer sein muss?

    Gut, die Montage des Bausatzes von Klunker braucht auch seine Zeit und auch jemanden, der es kann, aber irgendwie hat man da wohl diesbezüglich scheinbar langsam die "Bodenhaftung" etwas verloren, was?:hä:


    Vielleicht ist das ja was.....

    Ja, wäre eine Option, die technisch sicher und gut funktioniert (habe ich auch schon mal testen dürfen) und optisch auch recht gut daherkommt, ist mir aber bezüglich des Kuppelns und Entkuppelns, was beim meinem Test recht stramm ging, doch für meine Begriffe etwas ungeeignet.

    Aber ich habe da schon eine Idee, die mit etwas "Schützenhilfe" derer, die sich mit dem erstellen von Druckdatein auskennen, optisch der Originalkupplung gleicht, aber wesentlich einfacher in der Handhabung ist, als die von Tomix.

    Muss ich dafür nur mal einen der Druckerfreunde etwas "um den Bart streichen" und schauen, ob das gemeinsam umsetzbar ist ;)

    NeTTe Grüße vom Toni


    https://tt-modellbahnforum.de/index.php?attachment/5369-b%C3%A4rchen-gif/