Sonderzugfahrten, Nostalgiereisen, Dampflokfeste und andere Veranstaltungen - Ankündigungen

  • Hallo in die Runde,

    für Ankündigungen von Veranstaltungen im Bereich Sonderfahrten, Nostalgiereisen, Bahnhofs- und Dampflokfeste und andere Veranstaltungen (keine Börsen und/oder Ausstellungen) gibt es hier nun dieses Thema.

    Bildberichte und dergleichen bitte in einem gesonderten Thema erarbeiten.

  • Hallo in die Runde,

    als weiteren Termin gibt es von Flügelradtouristik e.V. am 30.03.2019 den Sonderzug "Ottokar" von Dresden, Glauchau und Cottbus nach Usti nad Labem und zurück mit den beiden Dampfloks 50 3648 und 35 1097 und einem Rahmenprogramm in Usti mit der "Bobina"

    Wer Interesse hat und an der Fahrt teilnehmen möchte kann sich unter dem oben angegeben Link für die Fahrt anmelden.


    Unten das Poster zur Veranstaltung


  • Alter....wann muss man eigentlich in Zwickau/Aue aufstehn um 4.30 Uhr in DD auf dem HBF zu sein...???:weg:

    Gruß Mirko

    :wall:Ich denke mal ziemlich spät heuet Abend!:respect: :bää:

    MfG Torsten
    Laut Statistik sind Fische die am wenigsten überfahrenen Tiere!:lol1:

  • Gibt es in Stralsund keine funktionierende Drehscheibe mehr?

    War ja immerhin Heimat-BW vieler 03er.

    Gruß Uwe

    Dieser Beitrag ist als User geschrieben und spiegelt eine rein persönliche Meinung wieder.
    Beiträge zur Moderation und/oder administrative Einträge werden entsprechend gekennzeichnet.


    Roco Z21, Roco-WLAN-Maus, Rocrail

  • Hallo in die Runde,

    nachfolgend wieder zwei Sonderzüge von Flügelrad - Touristik, welche ich Euch nicht vorenthalten möchte.

    Wer Interesse hat, kann direkt beim Veranstalter informieren, reservieren und/oder buchen.


    1. Sonderzug "Ludvik" am 21.09.2019



    2. Adventsfahrt am 30.11.2019


  • Hallo liebe Forumsmitglieder, wir die Firma CLR in Kooperation mit den Magdeburger Eisenbahnfreunden bieten am 28.09.2019 eine Sonderfahrt zum Lokfest nach Stassfurt. In unserem Fahrpreis von 25€/20€ ( Kind 4-14 Jahre) sind die 10€/7€ Eintritt inklusive. Wir fahren gegen 10 Uhr in Möser los und sind dann nach ca. 60min in Stassfurt mit Zwischenhalt in Magdeburg HBF und Bedarfshalt in Schönebeck HBF. die Rückfahrt ist für 17 Uhr anvisiert und wir sind pünktlich zum Abendessen wieder in Magdeburg.



    Buntes Programm zum Herbstlokfest am 28./29. September 2019



    Das diesjährige Herbstlokfest wird ganz im Zeichen unserer 44 1486 stehen – fällt doch das Wochenende genau auf den Fristablauf der Betriebserlaubnis. Doch das ist kein Grund zum Trübsal blasen. Wir werden dieses Wochenende nutzen, um unsere „Dicke“ gebührend zu feiern und auf unbestimmte Zeit Abschied zu nehmen. Freuen Sie sich auf ein buntes Programm für Jung und Alt mit vielen Überraschungen!



    Programmhighlights



    Führerstandsmitfahrten


    Fotogüterzüge


    Fotoshooting auf der Drehscheibe mit ständig wechselnden Lokomotiven


    Modellbahnbörse


    Modellbahnausstellung der Modellbahnfreunde aus Bernburg



    Sonderzüge



    Am Samstag (28.09.2019) erwarten wir sowohl einen Sonderzug der Magdeburger Eisenbahnfreunde als auch einen Sonderzug (220 033) aus Hamm (mehr Infos dazu). Am Sonntag (29.09.2019) freuen wir uns, den Sonderzug aus Lehrte zu empfangen und gemeinsam auf 30 Jahre Städtepartnerschaft Staßfurt/Lehrte anzustoßen.



    Gastlokomotiven



    52 8177-9 | Dampflokfreunde Berlin e.V., Berlin-Schöneweide


    91 134 | MEF-Schwerin


    106 145-6


    232 von der LEG



    Eintrittspreise



    Erwachsene: 7 Euro + 3 Euro Gastlokzuschlag*



    erm. Eintritt: 4 Euro + 3 Euro Gastlokzuschlag*



    Kinder haben freien Eintritt.



    *Um unseren Gästen eine möglichst große Vielfalt an Lokomotiven zu präsentieren, empfangen wir mehrere Gastloks. Der Gastlokzuschlag wird erhoben, um die entstehenden Unkosten ein wenig abzufedern. Wir bitten um Ihr Verständnis.



    Bestellen kann man wieder unter denny.keitel@mdcc-fun.de oder 0173/2478134 nach 17 Uhr.


    Wir senden ihnen dann die Buchungsunterlagen und die Zahlungsmodalitäten zu.



    An Bord werden wir einen kleinen Imbiss mit geschmierten Schmalzstullen, Kaffee und alkoholfreien Getränken und Bierchen dabei.



    Diejenigen die sich bei mir auf die erste Ankündigung schon gemeldet haben, müssen mir nicht mehr antworten, ihre Plätze sind bereits reserviert.


    Jetzt ist Eile geboten, der Zug ist schon gut gebucht. :-)



    VG Denny von den Magdeburger Eisenbahnfreunden

  • Winterfahrt am 22.02.2020 nach Klostermannsfeld zur Mansfelder Bergwerksbahn

    Für den 22.02.2020 organisiert die Firma Cargo Logistik Rail GmbH mit Hilfe des Vereins Magdeburger Eisenbahnfreunde e.V. eine Tagesfahrt per Schiene aus dem Jerichower Land über Magdeburg nach Klostermannsfeld und auf den Schienen der Mansfelder Bergwerksbahn. Dank der intensiven Zusammenarbeit mit der Firma Cargo Logistik Rail Service GmbH können wir für diesen Ausflug einen historischen Dieseltriebwagen nutzen, den die Firma CLR an ihrem Betriebssitz in Möser der Nachwelt erhält und für derartige Fahrten im Stil der 60er Jahre einsatzbereit zur Verfügung stellen kann.

    Für das Wohlgefühl während der Reise ist an Bord des Triebwagens auch eine Bar mit Imbiss und Getränken besuchbar.

    Im Programm und Fahrpreis sind enthalten die Fahrt im historischen Triebwagen ab Zustiegsort bis nach Klostermannsfeld und eine anschließende Weiterreise in einem weiterem Nostalgiezug auf den Strecken der Mansfelder Bergwerksbahn mit Besuch der Halde des Zirkelschachtes.

    Mit einer kleinen Diesellok und alten liebevoll restaurierten Personenwagen starten wir auf 750mm Gleisen zu einer gemütlichen Rundfahrt auf den Strecken der Mansfelder Bergwerksbahn und können, sofern das Wetter passt die Halde des Zirkelschachtes besteigen. Unvergessliche Aufnahmen des Industriedenkmals runden das Geschehen ab.

    1991 schlossen sich Bahnliebhaber zum Verein Mansfelder Bergwerksbahn e.V. (MBB e.V.) zusammen. Dank des Vereins wurden Fahrzeuge und ein Stück des Streckennetzes erhalten. Direkt neben dem DB-Bahnhof Klostermansfeld betreibt der Verein einen eigenen Bahnhof, der zur Unterscheidung Benndorf heißt. 1994 kaufte der Verein 11,8 Kilometer der Strecke und kümmert sich seitdem um den Erhalt von 7 Brücken und 17 Bahnübergängen. Der Verein hat seinen Sitz im Bahnhofsgebäude von Klostermansfeld. Der Landkreis Mansfeld-Südharz unterstützt die Aktivitäten und bekennt sich damit zu den Bergbautraditionen des Landstrichs. Mit Fördermitteln der EU ist das einstige Bahnhofsrestaurant umgestaltet worden und steht für Veranstaltungen zur Verfügung.

    Mindestens 75 Personen brauchen wir zur Kostendeckung bis zum 15.01.2020, bei Nichterreichen der Teilnehmerzahl entscheiden wir dann, ob die Fahrt stattfinden kann.

    Anmeldungen sind unter

    E-Mail: denny.keitel@mdcc-fun.de
    Telefon: 0173/2478134

    Die Fahrt kostet 60€ für Erwachsene und 50€ für Kinder (4-14 Jahre).

    Für ein besonderes Geschenk bieten wir für 10€ einen Gutscheinservice an inkl. Versand. Fragen sie bei Interesse gern nach.

  • Theaterexpress nach Rübeland 11.04.2020 – Familie Feuerstein und das Geheimnis der Baumannshöhle

    Für den 11.04.2020 organisiert die Firma Cargo Logistik Rail GmbH mit Hilfe des Vereins Magdeburger Eisenbahnfreunde e.V. eine Tagesfahrt per Schiene aus dem Jerichower Land über Magdeburg in den Harz nach Blankenburg und Rübeland. Dank der intensiven Zusammenarbeit mit der Firma Cargo Logistik Rail Service GmbH können wir für diesen Ausflug einen historischen Dieseltriebwagen nutzen, den die Firma CLR an ihrem Betriebssitz in Möser der Nachwelt erhält und für derartige Fahrten im Stil der 60er Jahre einsatzbereit zur Verfügung stellen kann.

    Im Programm und Fahrpreis sind enthalten die Fahrt im historischen Triebwagen ab Zustiegsort bis nach Blankenburg und eine anschließende Weiterreise in einem weiterem Nostalgiezug auf der Steilstrecke von Blankenburg bis Rübeland und retour. Im Goethesaal der Baumannshöhle kann das Stück – Eine Weihnachtsgeschichte (Nach Charles Dickens) besucht werden. Bitte denken sie an warme Kleidung und ggfs. an ein Sitzkissen für die Theatervorstellung.

    Für das Wohlgefühl während der Reise ist an Bord des Triebwagens auch eine Bar mit Imbiss und Getränken besuchbar.

    Kindertheater „Familie Feuerstein“

    Familie Feuerstein und das

    Geheimnis der Baumannshöhle

    Fred Feuerstein, seine Frau Wilma und deren Nachbarn Betty und Barney Geröllheimer haben es sich in der Baumannshöhle in Rübeland gemütlich gemacht.

    Fernab vom nervenaufreibenden Großstadtleben in Steintal genießen sie ihr ungestörtes Leben.

    Das Leben ist lustig, voller Abenteuer und eigentlich fühlt es sich an wie Urlaub. So könnte es Zeitalter für Zeitalter bleiben. Doch dann wendet sich plötzlich das Blatt. Denn die Entdeckung der Höhle durch den Bergmann und Höhlenforscher Friedrich Baumann stellt alles auf den Kopf…

    Werden die Feuersteins es schaffen, sich ihr kleines Reich der Ruhe und Entspannung zu erhalten? Oder wird etwa Friedrich Baumann das Geheimnis um die Feuersteins verraten? Fred Feuerstein und sein Busenfreund Barney versuchen, in gewohnt liebenswerter, aber leicht trotteliger Manier, mit allen Mitteln ihr Idyll zu verteidigen.

    Erleben Sie die wirklich fast echte ganze Wahrheit über die Entdeckung der Baumannshöhle als witzig charmante Historiensatire in einer Inszenierung der Kulturreederei.


    Anmeldungen sind unter

    E-Mail: denny.keitel@mdcc-fun.de
    Telefon: 0173/2478134 nach 17 Uhr

    Die Fahrt kostet 70€ für Erwachsene und 50€ für Kinder (4-14 Jahre) oder 210€ für die Familienkarte (2 Erwachsene + 2 Kinder)

    Für ein besonderes Geschenk bieten wir für 10€ einen Gutscheinservice an inkl. Versand. Fragen sie bei Interesse gern nach.

    Eventuell schaut der Osterhase auf dem Weg zur Baumannshöhle vorbei.

  • Theaterexpress nach Rübeland 13.06.2020 Höhlentheater Sherlock Holmes

    Für den 13.06.2020 organisiert die Firma Cargo Logistik Rail GmbH mit Hilfe des Vereins Magdeburger Eisenbahnfreunde e.V. eine Tagesfahrt per Schiene aus dem Jerichower Land über Magdeburg in den Harz nach Blankenburg und Rübeland. Dank der intensiven Zusammenarbeit mit der Firma Cargo Logistik Rail Service GmbH können wir für diesen Ausflug einen historischen Dieseltriebwagen nutzen, den die Firma CLR an ihrem Betriebssitz in Möser der Nachwelt erhält und für derartige Fahrten im Stil der 60er Jahre einsatzbereit zur Verfügung stellen kann.

    Im Programm und Fahrpreis sind enthalten die Fahrt im historischen Triebwagen ab Zustiegsort bis nach Blankenburg und eine anschließende Weiterreise in einem weiterem Nostalgiezug auf der Steilstrecke von Blankenburg bis Rübeland und retour. Im Goethesaal der Baumannshöhle kann das Stück – Eine Weihnachtsgeschichte (Nach Charles Dickens) besucht werden. Bitte denken sie an warme Kleidung und ggfs. an ein Sitzkissen für die Theatervorstellung.

    Für das Wohlgefühl während der Reise ist an Bord des Triebwagens auch eine Bar mit Imbiss und Getränken besuchbar.

    Höhlentheater „Sherlock

    Holmes“

    Frei nach dem Roman von Arthur

    Conan Doyle

    „Der Hund der Baskervilles“

    von Anne Scherliess nach Arthur Conan Doyle in einer Inszenierung von Klaus Heydenbluth.

    „Das Leben ist unendlich viel seltsamer als irgendetwas, das der menschliche Geist erfinden könnte!“ Arthur Conan Doyle

    Und doch, er hat Ihn erfunden. Oder hat er einfach nur sehr genau beobachtet?

    In jedem Fall, hat Arthur Conan Doyle 1887 den größten aller Detektive in die Welt geschickt: SHERLOCK HOLMES! Diesen Londoner Eigenbrötler, dem dank seiner unglaublichen Kombinationsgabe sowie seiner kriminalistischen Kenntnis einfach nichts entgeht.

    Seither wurden seine Geschichten unzählige Male verfilmt, zuletzt in einer der erfolgreichsten Serien überhaupt. Doch den krönenden Abschluss fanden die beiden Sherlock Holmes Blockbuster im Kino mit Robert Downey jr. und Jude Law in den Hauptrollen.

    Und nun dürfen Sie sich auf einen Thriller, eine Romanze, einen Spaß – erstmalig in der Baumannshöhle Rübeland freuen – mit Sherlock Holmes!!!

    „Der Mann, der niemals wirklich lebte, ist auch nicht wirklich tot.

    Er ist unsterblich!“

    Anmeldungen sind unter

    E-Mail: denny.keitel@mdcc-fun.de
    Telefon: 0173/2478134 nach 17 Uhr

    Die Fahrt kostet 70€ für Erwachsene und 50€ für Kinder (4-14 Jahre) oder 210€ für die Familienkarte (2 Erwachsene + 2 Kinder)

    Für ein besonderes Geschenk bieten wir für 10€ einen Gutscheinservice an inkl. Versand. Fragen sie bei Interesse gern nach.





    Aktuell