Baureihe 66 DB

  • Hallo liebe Bastelfreunde


    Da ich ja beim fräsen des Ballastteiles ganz schön daneben geriffen bzw. gefräst hatte und mir das Teil an der denkbar ungünstigsten Stelle entzwei gegangen ist, habe ich mal bei Fischer Modell (die haben ja die Sachen von Gützold übernommen) ein entsprechendes Ersatzteil bestellt.

    Das sollte in den nächsten Tagen auch bei mir eintrudeln.

    Ja, liebe Bastelfreunde... so dachte ich, denn...

    Bestellt und bezahlt habe ich bereits vor ca. 2 Wochen, aber seit dem tat sich nix, außer der Bestellbestätigung direkt nach der Bestellung per E-Mail.

    Als ich bestellt habe, waren alle Versionen der Ballastteile mit 3 der 3 möglichen grünen Punkte bezüglich der Verfügbarkeit gekennzeichnet, also auf Lager, bestellbar und sofort lieferbar. (fragt mich nicht warum es so viele verschiedene Versionen davon gibt, wo sie doch allenfalls innen liegen, die selbe Farbgebung, gleiche Form und die selbe Funktion haben... mal von der ausgefrästen Stelle für einen Lautsprecher bei der Digital-Soundversion abgesehen...)

    Als ich heute mal auf der HP von Fischer Modelle geschaut habe, waren alle dieser Teile als nicht auf Lager und nicht lieferbar gekennzeichnet.

    Sollten da gerade jetzt, in den letzten Tagen, sooo viele Leute die gleichen Ersatzteile bestellt haben?

    Schon seltsam, oder?

    Ich werde morgen mal dort anrufen und mich nach dem Stand der Dinge erkundigen, um zu erfahren, wann ich denn mit dem Erhalt meines Ersatzteiles rechnen und an der Lok weiter bauen kann.

    NeTTe Grüße vom Toni
    byrche10.gif


    Jeder, der kann, der darf (und sollte) mitmachen...! Denkt mal drüber nach.
    >Drück mich<

  • Vielleicht wurde die Homepage nach deiner Bestellung auch erst angepasst?

    Kannst du da nix mehr kitten? Alles Feinstaub?

    Ansonsten ein interessantes Projekt, auch wenn ich nicht DB fahre.

    Grüße Bernd

  • Moin....


    Nee, da ist nix mehr zu kitten, weil genau an der Stelle, wo es am dünnsten ist(sein muss), das Material seinen Dienst versagt hat und zerbröselt ist.:wand::wand2::traurig-1::traurig-2:

    Man könnte es vielleicht noch retten, aber das würde dann nicht unbedingt schön ausschauen, was ich ja eigentlich vermeiden möchte und es optisch (auch wenn es unter dem "Kleid" versteckt ist) ordentlich haben will.

    Außerdem würde die eventuelle Klebung oder anderweitige Reparatur doch noch etwas an Platz wegnehmen, der mir dann genau dort wieder fehlt, weil es an der Stelle seeehr eng zugeht und dies dann die Beweglichkeit des Konstruktes arg einschränken würde.


    Auf Anfrage hin habe ich gestern die Antwort erhalten, dass wohl die betreffende Kollegin erkrankt sei, die sich um die Bestellungen kümmert und ich mich noch bitte um einige Tage gedulden sollte.

    Warum aber plötzlich allesamt der Ballastteile bzw. Tragrahmen auf nicht mehr lieferbar stehen, das konnte man mir auch nicht sagen.

    Kann gut möglich sein, dass es auch mit der jährlichen Inventur zusammenhängt und die Seite erst jetzt auf den aktuellsten Stand gebracht wurde.

    Ich hoffe mal, das es dann nicht ganz so lange dauert, bis ich das Teil haben werde und weiter bauen kann.

    Schaun mer mal....

    NeTTe Grüße vom Toni
    byrche10.gif


    Jeder, der kann, der darf (und sollte) mitmachen...! Denkt mal drüber nach.
    >Drück mich<