Aus dem Raw "7.Oktober" Zwickau

  • Hallo Allen,
    da meine Bastelberichte alle so bissel durcheinander gewürfelt sind, will ich nun mal bissel Ordnung in das Chaos hinein bringen.... :48:


    Hier in diesem Thema möchte ich alles was Schienenfahrzeuge - Eisenbahn betrifft vorstellen.


    In den letzten Tagen hat mich doch wieder mal Bastel Lust gepackt, also wurde diesem inneren Drang nachgegeben.
    Da ich die kleinen Donnerbüchsen habe und mir der passende Packwagen dazu fehlte, habe ich mich kurzentschlossen daran gemacht einen passenden Packwagen, aus Ermangelung kaufbarer Modelle, selbst zu schnitzen.
    Als Grundlage musste ein schon etwas herunter gekommener Pwi 30 aus dem Hause BTTB in Ep. III herhalten.
    Gesagt getan, nach kurzer Bilderrecherche wusste ich welcher Packwagen es werden soll und los ging es.
    Es soll ein 2-achsiger Pwg (in Anlehnung an den Pwg 41) werden, der auf der kleinen Nebenbahn zusammen mit den kurzen Donnerbüchsen sein Dienst versehen soll. Da dieser kleine Packwagen von der ehemaligen privaten Bahngesellschaft beschafft wurde, ist er folglich nicht im Regelwerk der Einheitswagen zu finden, sondern eher ein kleiner Sonderling.
    Ein paar passende Schnitte am Wagenkasten gesetzt, das Dach zersägt und ein Fahrwerk zusammen gefrokelt...
    Da die Schnitte diesmal sehr sauber und gerade wurden... :48: ... brauchte ich diesmal nicht mit Spachtelmasse oder ähnlichen kaschierenden Mittelchen hantieren...


    Neubauten Wagen + Loks 001.JPGNeubauten Wagen + Loks 002.JPGNeubauten Wagen + Loks 004.JPGNeubauten Wagen + Loks 005.JPGNeubauten Wagen + Loks 006.JPGNeubauten Wagen + Loks 007.JPG

  • man, der sieht ja gut aus.. ich könnte auch noch einen Packwagen für meine Schirmerwägelchen gebrauchen...


    Mario

  • Hallo Thomas - Dein Wagen hat ja garkeine "Mütze" auf > dem zieht es doch um die Ohren !?! :lol1::48: Und nu, issa ooch so kurz !?! :o:05::04: >>> NACHTRAG!! Ich habe zu früh interveniert :oops: - aber kurz bleibt er !! :twisted:

    Einmal editiert, zuletzt von Mr.15kV ()

  • Hallo Mario,
    warte noch ein bisschen und Du wirst den passenden Wagen von Schirmer direkt bekommen können.... :48:


    So, weiter ging es nach der Schnitzerei mit dem Anpassen der einzelnen Bauteile wie Dach, Wagenkasten und Fahrwerk....
    Mit Feile und Schleifpapier wurden die teile alle passend zueinander geschliffen und zusammengeklebt.
    Hier weitere Bülders... rosabrille ...sogar mit Mütze... :lol1:
    Der Wagen ist aber nur erstmal provisorisch zusammen gesetzt, da hier Jemand noch Teile in Resin abformen soll...


    Neubauten Wagen + Loks 011.JPGNeubauten Wagen + Loks 012.JPGNeubauten Wagen + Loks 008.JPGNeubauten Wagen + Loks 009.JPG

  • Zum Schluss erhielt er noch Tritte... :700: ...neeiiin, solche Tritte doch nicht... :lol1:
    Das Dach habe ich abnehmbar gelassen, damit evtl. noch eine Funzel eingebaut werden kann... :48: ...dafür hab ich es auch gleich etwas alt aussehen lassen.
    PeHo KKK hat er auch bekommen und die Leitern am Wagenende müssen noch ran.
    Ich denke er sieht richtig knuffig aus und passt bestimmt gut zu meinen kurzen Donnerbüchsen.
    Hier nun erstmal Bilder vom fast fertigen Wagen.


    Neubauten Wagen + Loks 017.JPGNeubauten Wagen + Loks 018.JPGNeubauten Wagen + Loks 019.JPGNeubauten Wagen + Loks 020.JPG

  • Zitat von Thomas Klug

    Hier nun erstmal Bilder vom fast fertigen Wagen.


    Wie jetzt? :gruebel:
    Ich denke...

    Zitat von Thomas Klug


    ... erstmal provisorisch zusammen gesetzt, da hier Jemand noch Teile in Resin abformen soll...


    ...der soll vervielfältigt werden und da haste den schon mit den ganzen Tritten und dem anderem "Gedöns" zusammengefrokelt. :700:
    Denn so nach provisorisch schaut es gerade nicht mehr so ganz aus. :05:


    Edit:
    Ach und ehe ich es vergesse...
    Wie viele solcher kleinen "Elektrohobel" willst denn du noch bauen? :48:

    NeTTe Grüße vom Toni

  • Zitat von Toni


    Ich denke...


    ...der soll vervielfältigt werden und da haste den schon mit den ganzen Tritten und dem anderem "Gedöns" zusammengefrokelt. :700:
    Denn nach so provisorisch schaut es gerade nicht mehr so aus.


    Die einzelnen Teile wie Dach und Wagenkasten werden nur gegossen, das Fahrwerk ist da nicht dabei, es gibt ja genügend Altwagen günstig der Bucht oder auf Börsen zum verwursten.
    Das Dach ist nur aufgelegt und der Wagenkasten liegt auch nur auf dem Fahrwerk auf, die Tritte sind in der Regel am Fahrwerk.


    Ähm... :700: ...ach Du meinst die kleinen "Schnappies"... :gruebel: ...das ist nur die Eine und das ist eine Auftragsarbeit als Urmodell für Harry...

  • Hallo Thomas,
    Dein Packwagen ist garnicht soweit von einem Vorbild entfernt.
    Vor mehr als 25 Jahren habe ich auch mal an einem Packwagen gesägt und geschliffen,ich habe mich dabei am Pwi 31a orientiert,
    und der passt gut zu den bayrischen Personenwagen von TT-Club oder wie auf meinem Bild von Hosse.
    Grüße aus Kremmen
    Steffen

  • Zitat von sttetten

    Hallo Thomas,
    Dein Packwagen ist garnicht soweit von einem Vorbild entfernt.
    ...ich habe mich dabei am Pwi 31a orientiert,


    Ja, den hatte ich eigentlich im Blick, allerdings mangels Vorbildfotos nicht umgesetzt und mich statt dessen an dem Pwg 41 mit Zugführerkanzel und in genieteter Bauart orientiert.
    Danke für Dein Bild.

  • Hallo Thomas,
    ich habe noch "DR-Fahrzeug Abnahmescheine" aus dem RAW "7. Oktober" Damit ist eine Einführung deines Fahrzeugs kein Problem mehr :klatsch: . Also mir gefällt das schon auf den Fotos, werde alles bestimmt auch mal "live" zu Sehen bekommen.

    Grüße aus dem Erzgebirge
    vom André

  • Hallo Andre,
    na dann schwing schon mal den Füller... :48: ...da kommen einige Wagen zur Abnahme auf Dich zu... :44:


    Weiter geht es mit dem kurzen Packwagen, dieser hat nun noch eine Inneneinrichtung von Harry und seine Aufstiege und Haltegriffe bekommen, die ZRT-Tüte habe ich noch in meiner Bastelkiste gefunden die ist noch von Schirmers Personenwagen liegengeblieben.
    Auch ein weiterer Vertreter der "kurzen" Packwagenfraktion hat sich hinzu gesellt...
    Diesmal hat ein Dreiachser herhalten müssen, welcher von der DB angekauft und aufgearbeitet wurde. Die Größe des Wagens wurde den zukünftigen Bedürfnissen auf der Nebenbahn angepasst.
    Dieser hat neben den KKK von PeHo auch sein Fahrwerk angepasst bekommen, damit die Achsen etwas weiter außen stehen, das war eine ganz schöne "Schnitzerei".


    Packwagen 003.JPGPackwagen 004.JPGPackwagen 005.JPGPackwagen 006.JPGPackwagen 009.JPGPackwagen 010.JPG

  • ...hier noch ein paar weitere Bilder...
    Auch meine kurzen Donnerbüchsen haben nun ein paar Lüfter aufs Dach bekommen, da gibt es wenigsten keine Probleme mit die neimodschen Klimaanlachen... :lol1: ...die Lüfter lagen auch noch in der Bastelkiste herum... :700: ...ich weiß gar nicht mehr zu welchen Wagen die gehörten... :nee:
    Ich denke mit den kurzen Donnerbüchsen machen meine beiden kleinen Packwagen ein gutes Bild.
    Das war es erstmal mit Schienenfahrzeugen, nun sind erstmal wieder die Raupen dran.


    Packwagen 007.JPGPackwagen 008.JPG

  • Schick Schick Thomas !!!
    Die kleinen Post/Packwagen hast du echt gut hinbekommen ! :post:
    Brauchst du meinen "Pwi Packwagen" der DR noch?
    Kannst ja mal ne PN schicken!
    Ich bin schon mal auf weitere kleine Wagen von dir gespannt, ne schicke kleine Dampflok fehlt noch :D


    So ich geh dann mal,
    Gruß

    [laufschrift]Freie Fahrt für die moderne Bahn ![/laufschrift]

  • Hallo Thomas,
    Mit deinem kleinen Packwagen hast du eins meiner seit Jahren in der Dunkelheit einer Schachtel schlummerndes Projekt vervollständigt.
    Die sollten wir unbedingt im Herbst in Guben mal zusammen hinter eine Lokomotive hängen.
    Ich werde bis dahin noch Pehos unterbauen.
    Gruß Steffen

  • Zitat

    Ja,dem Sachsen seine Sachsen...


    In diesem Sinne, gibt es wieder etwas "Neues" aus dem RAW.
    Für die Nebenbahn werden dringend 2-achsige Abteilwagen benötigt, deshalb wurden von anderen Einsatzstellen ausgemusterte preuss. Abteilwagen beschafft.
    Diese Wagen werden nun instand gesetzt und an die Bedürfnisse sowie Gegebenheiten der Nebenbahn angepasst. In Anlehnung an den sä. Ctr.16 (2-achsige sä. Abteilwagen mit langem Radstand) werden die Wagen umgebaut.
    Dabei werden die Oberlichter entfernt, eine elektrische Beleuchtung eingebaut, ein Sprengwerk eingezogen (da die 3. Achse ausgebaut wird), ein Wasserkasten auf das Dach montiert (für ein modernes Wasserklosett), etc.
    Hier erste Bilder vom Spenderfahrzeug und Umbau...


    sä. Ctr 16 001.JPGsä. Ctr 16 002.JPGsä. Ctr 16 003.JPGsä. Ctr 16 004.JPGsä. Ctr 16 005.JPGsä. Ctr 16 006.JPG

  • ...nachdem alles angepasst war und wie angegossen passte erfolgte der Farbauftrag.
    Da es nur das Dach und das Sprengwerk unter dem Wagen ist, muss der Wagenkasten nicht lackiert werden. Das Dach wurde mit Teerpappe bezogen und anschließend nochmal mit Teeranstrich eingepinselt.
    Hier nun die Bilder vom ersten umgebauten Wagen, im letzten Bild sieht man die Unterschiede zum Spenderwagen.


    sä. Ctr 16 007.JPGsä. Ctr 16 008.JPGsä. Ctr 16 009.JPGsä. Ctr 16 010.JPGsä. Ctr 16 011.JPG